Ach, momentan gibt es so viel zu erzählen, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Ich habe das Gefühl, ich komme kaum hinterher!

Auf jeden Fall kann ich euch schon mal verraten, dass wir endlich(!) unseren Sommerurlaub gebucht haben. Wohin es gehen wird, verrate ich euch aber erst, wenn es soweit ist. Bis dahin spanne ich euch noch etwas auf die Folter. =)

Der Juni hat sich bei uns im Norden von seiner besten Seite gezeigt. Es war nicht immer sommerlich und Regen gab es zwischendurch auch, aber insgesamt war das Wetter wirklich traumhaft schön!

Viel Spaß mit unserem neuen Familien-Rückblick in Bildern!

Übrigens: Einige von euch fragen, warum unsere Videos auf YouTube und auch ein paar Blogposts nicht immer ganz aktuell sind. Das liegt wirklich daran, dass ich hier im Home Office arbeite und das alles ganz schön fordernd ist momentan. Dann kamen der Urlaub, eine Woche Krankheit und diverse andere Termine dazwischen. Ich gebe wirklich jeden Tag 200%. Aber bitte habt Verständnis, wenn ich nicht immer alles topaktuell zu verbloggen oder zu veröffentlichen schaffe!

Erinnert ihr euch an die tollen Framily Bücher? Es gibt „Bibi Blocksberg“-Geschichten und welche mit „Bibi & Tina“. Es gibt „Die Olchis“ und noch viele mehr.

Ganz neu sind die personalisierbaren „Mia and me“-Bücher. Wir durften zwei gestalten und haben uns riesig darüber gefreut! Lilli besitzt dazu nämlich auch ein paar Hörspiele und DVDs.

Also, falls ihr ebenfalls einen kleinen „Mia and me“-Fan zu Hause habt, behaltet diese Geschenkidee unbedingt im Hinterkopf! Eignet sich auch ganz wunderbar als persönliche Überraschung zur Einschulung!

Ebenfalls möchte ich euch noch mal „Die Playmos“ ans Herz legen. Ich habe euch schon mal von diesen Hörspielen erzählt und muss es einfach noch mal tun, weil Lilli momentan kaum etwas anderes hört. Sie liebt die Geschichten!

Die Playmos sind eine Kinderhörspielserie, in der ein Junge mit PLAYMOBIL spielt. Immer wenn er das Zimmer verlässt, werden die Figuren lebendig und erleben lustige und spannende Abenteuer.

Und dann fand noch das große Sommerfest von Lottes Kindergarten statt. Was hatten die drei dort für einen Spaß!

Tom immer mittendrin und voll dabei. Wirklich niedlich! Und das Wetter hat super mitgespielt. Einfach perfekt!

Außerdem fuhr ich an einem der letzten Samstage nach Hamburg zu einem Kuchenkult-Bloggerevent von Coppenrath & Wiese.

Es war toll dort! Ich traf viele liebe Bloggerkollegen und konnte mir zahlreiche Tipps von Profi-Backfeen abschauen!

Mega toll finde ich zum Beispiel die Idee, Windbeutel als „Cake-Pops“ zu gestalten. Da muss man erst mal drauf kommen!

Und die gepimpten Torten mit der wunderschönen Deko sind ja wohl der Knaller, oder?

Erinnert ihr euch auch noch an meine gepimpten Torten? Falls nicht, könnt ihr gern noch mal nachlesen:

1.) PIMP MY CAKE  – Jetzt wird es blumig!

2.) PIMP MY CAKE – Black & White wird Ostertorte

Aber mit den folgenden Torten können meine nicht mithalten!

***

An anderen Tagen spielten wir ganz viel im Garten.

Aktuell immer mit dabei die wunderschönen Puppenkinder von Ellis Puppen!

Ich habe noch nie so schöne und persönliche Puppen gesehen!

Und die Liebe der Kinder zu ihren Puppenkindern ist wohl kaum zu übersehen, oder?

Die Puppen – übrigens ein Mini-Tom, eine Mini-Lotte und eine Mini-Lilli – müssen momentan überall mit hin!

Die liebe Christine, die ich schon jahrelang durch das Bloggen kenne, hat damals ihren Onlineshop geschlossen und sich daraufhin mit Ellis Puppen selbstständig gemacht. Und damit hat sie wirklich einen Nerv getroffen! Sie fertigt die Puppen nach Abbild der Kinder. Das könnt ihr auch ganz genau sehen, wenn ihr euch die drei Puppenkinder anschaut!

Tom mit seinen wuscheligen Haaren, seinen blau-braunen Augen und dem Bagger-Shirt. Lotte mit ihren Löckchen und ihrem rosafarbenen Kleid. Und Lilli in Jeans, mit Pferdeschwanz und Ringelshirt. Und was soll ich sagen? Diese Puppen erhielten wir als Überraschung per Post! Als wir sie zusammen auspackten, kullerten mir beim Anblick tatsächlich ein paar Tränen über die Wangen. So gerührt über so eine liebevolle Idee, hinter der so viel Zeit und Herzblut steckt, war ich schon lange nicht mehr!

Danke, liebe Christine! <3

Und seht euch mal das Wetter und das Meer an! Und den hellen weißen Sand!

Sieht das nicht aus wie ein Strand in der Karibik? Zumindest fast. Einfach der Wahnsinn!

Endlich haben wir es mal geschafft, Bilder zu machen, die zeigen, wie wunderschön der Schönberger Strand bei sommerlichen Wetter und klarem Himmel ist!

Wir hatten eine Freundin von Lilli mit dabei und die vier haben sich so toll verstanden!

Besonders schön finde ich, dass die beiden Großen die beiden Kleinen nicht ausgegrenzt haben. So was ist ja nicht unbedingt selbstverständlich, wie ich bei anderen Familien oft feststelle. Okay, irgendwie ist das ja auch legitim, wenn die Großen mal ihre Ruhe haben wollen. Aber gerade bei Ausflügen ist es schöner, gemeinsam zu spielen als Grüppchen zu bilden, oder?

Es war ein wundervoller Nachmittag!

Seht nur, wie viel Spaß Tom hatte!

Wieder zu Hause wurde erst mal gründlich geduscht. Danach haben wir den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Und wie ihr seht, hat Tom mittlerweile auch eine eigene Ztoff-Decke – mit Baggermotiv natürlich! =)

Familienzeit ist und bleibt die schönste Zeit. Davon sollte es viel mehr geben!

Ach, und das Malseifen-Badewannen-Abenteuer muss ich euch auch noch zeigen:

Herrlich, oder?

Wir hoffen, ihr könnt den Sommer genauso genießen!

Wie ich zu Beginn des Posts erzählte, haben wir unseren Sommerurlaub nun gebucht.

Und ihr? Verreist ihr in den Sommerferien? Wenn ja, wohin geht es?

Ich bin gespannt und freue mich – wie immer – auf eure Kommentare!

Alles Liebe,

eure Mari =)