Nun ist unser letzter Familienrückblick schon ein Weilchen her, weswegen ein neuer längst überfällig ist! Da wir im August hauptsächlich verreist waren (Posts und Vlogs über unsere London- und Seychellen-Reise gibt es schon und/oder folgen), gab es im letzten Monat etwas weniger Alltag. Doch von Mitte August habe ich doch noch ein paar Impressionen aus den Sommerferien für euch, die ich gern nachträglich mit euch teilen möchte! =)

Viel Spaß mit unserem neuen Familienrückblick in Bildern!

In den Sommerferien war das Wetter sehr wechselhaft. Mal war es furchtbar regnerisch, mal hochsommerlich.

Wir haben aus jedem Tag das Bestmögliche herausgeholt und waren bei Sonnenschein möglichst viel draußen.

 

Und eines sage ich euch: Mit drei Kindern ist immer(!) was los – ganz egal ob drinnen oder draußen, zu Hause oder im Urlaub. =)

An anderen Tagen hingen wir auch mal so richtig durch. Dann ließen wir es ruhig angehen und entspannten zu Hause.

Wir lasen Bücher, bauten Eisenbahnwelten oder ließen uns einfach vom Alltag treiben.

Manchmal schauten wir auch die eine oder andere DVD zusammen. Wer uns schon länger folgt, wird wissen, welche Serien zu unseren liebsten zählen.

Deshalb möchte ich kurz an euch weitergeben, dass es drei neue Folgen von drei beliebten Kinderserien gibt:

1.) Mascha und der Bär – Erntefest

2.) Die Oktonauten und das große Sumpf-Abenteuer

3.) Bob der Baumeister – Ein bärenstarker Gipfel

Außerdem feierte Lilli am 16. August ihren 8. Geburtstag. Auch darüber gibt es einen separaten Blogpost und einen individuellen Vlog. =)

Am Tag zuvor haben die drei in ihren geliebten Geburtstagsbüchern geschmökert. Das fanden sie allesamt großartig!

Außerdem waren Oma und Opa zu Besuch. An zwei Tagen im August.

Lilli, Lotte und Tom haben sich so sehr darüber gefreut! <3

Wir verbrachten ganz viel Zeit zusammen draußen!

Und drinnen! Da wurde ein Spiel nach dem nächsten ausgegraben und gespielt. =)

Und natürlich wurde das Ganze auf einem obligatorischen Familienfoto festgehalten. Was muss, das muss! =)

***

Ein paar neue Buchtipps dürfen natürlich auch nicht fehlen!

Anfangen möchte ich damit, euch darüber zu informieren, dass der neue Duden „Die deutsche Rechtschreibung“ draußen ist. Ich bin da ja ganz klassisch und blättere lieber richtig nach als Google zu fragen. Und im Fall der Fälle steht es im Wälzer auch immer besser erläutert, wie ich finde. So oder so bin ich der Meinung, ein klassischer (und aktueller) Duden gehört in jedes gut geführte Bücherregal. =)

Weiter geht es mit den Kinderbuchtipps!

1.) „Liest du mir was vor?“: In diesem niedlichen Kinderbuch mit Auswahlscheibe sind zwanzig schöne und hübsch illustrierte Gutenachtgeschichten enthalten. Aufgrund der Auswahlfunktion mit dem kleinen Pfeil auf dem Buchcover gehört das Buch aktuell zu Toms und Lottes liebsten Vorlesebüchern.

2.) Meyers Kinderbibliothek: Von der Meyers Kinderbibliothek habe ich euch schon häufig vorgeschwärmt. Die Folienbücher sind einfach toll und laden förmlich zum Anschauen und Entdecken ein. Die beiden Bände „Der Igel“ und „Der Tiger“ sind neu bei uns eingezogen.

3.) „Frei und gleich geboren: Die Menschenrechte“: In diesem Buch werden ein paar ausgewählte Menschenrechte mit verschiedenen Pop-up-Effekten dargestellt. Das Buch wird für Kinder ab 6 Jahren empfohlen. Dieses Buch ist wertvoll und regt u.a. dazu an, sich mit Kindern über wichtige Themen wie die Menschenrechte zu unterhalten.

***

An anderen Tagen waren wir viel am Strand unterwegs. Meist am Schönberger Strand. Denn die Zeit am Meer ist und bleibt jedes Mal aufs Neue kostbar!

Außerdem ist Lotte mittlerweile zu einer kleinen Skateborad-Queen geworden. Sie kann das schon richtig gut! Wir haben uns auch endlich Knie- und Ellenbogenschützer besorgt. Das wurde nämlich höchste Zeit! =)

Einer unserer liebsten Strände neben dem Schönberger Strand ist nach wie vor der Strand in Stein.

Dort ist das Wasser immer so schön flach und warm, sodass Kinder dort wunderbar und unbefangen spielen können.

Natürlich haben wir immer die Baby, Kind & Meer-Strandmuschel by Outdoorer mit dabei. Neben dem Blogpost mit vielen Bildern, könnt ihr euch die Strandmuschel auch noch einmal genauer in unserem Video dazu anschauen: Klick!

(Wir hatten die Strandmuschel sogar mit auf den Seychellen.)

Wenn es nach mir ginge, könnte immer(!) Sommer sein!

Klar, ich liebe auch die anderen drei Jahreszeiten, aber der Sommer ist mir einfach am liebsten, weil er so praktisch und unkompliziert ist. Man kann raus, wann man will, und kann generell wesentlich mehr unternehmen als im Herbst/Winter.

Irgendwie kann ich gar nicht glauben, dass die Sommerferien jetzt schon wieder vorbei sind, wo sie doch gefühlt gerade erst begonnen haben!

Das nächste Highlight wird dann Lillis Harry Potter-Geburtstagssause, auf die wir uns schon alle sehr freuen! =)

Lilli ist nun in der 2. Klasse, Tom steckt mitten in der Kindergarteneingewöhnung und Lotte gehört nun zu den „Vorschulkindern“ im Kindergarten. Also, wo ist bitte die Zeit geblieben? Erinnert ihr euch noch daran, wie ich über Lottes Kindergarteneingewöhnung geschrieben habe? Ist das schon so lange her? Gefühlt schon, oder?

So, und nun seid ihr dran:

Erzählt von euren Sommerferien und euren schönsten Momenten während dieser!

Ich bin gespannt und freue mich auf eure Kommentare!

Alles Liebe,

eure Mari =)