Kaum zu glauben, dass wir schon wieder Juni haben! Wo ist das letzte halbe Jahr geblieben? Momentan geht alles viel zu schnell. Sogar so schnell, dass ich mit dem Bloggen kaum hinterher komme. Darum gibt es heute noch mal einen Rückblick aus dem Monat Mai – von VOR unserem Gran Canaria-Urlaub. Diesen werde  ich natürlich auch noch verbloggen. Ich weiß nämlich, dass sich viele von euch sehr darauf freuen! =)

Zurück zum Mai: Bevor wir nach Gran Canaria geflogen sind, hatten wir eine richtig tolle sommerliche Woche! Es war so schön, dass wir eine ganz tolle Zeit hatten! Darum lasse ich diese gern noch einmal mit euch zusammen Revue passieren! Viel Spaß dabei! <3

Worüber ich mich sehr gefreut habe, ist meine kleine Erwähnung in der ELTERN.

In dem Artikel geht es um Babys/Kinder und Dreck. Ich finde ja, mit der Zeit ist man abgehärtet. 😀

Ist man beim ersten Kind noch hochempfindlich, kratzt einem beim dritten kaum noch etwas. Geht es euch ähnlich?

Außerdem waren wir vor dem Urlaub beim Frisör. Toms Haare wurden etwas gekürzt und gestuft, Micha ließ sich seine Haare schneiden und ich meine wieder etwas aufhellen. =)

Reiten ist bei Lilli natürlich noch immer hoch im Kurs! Jede Woche freut sie sich auf diesen besondere Zeit.

Manchmal fahre ich mit, manchmal fährt Micha allein. Manchmal fährt er dann einkaufen, manchmal bleiben wir auf dem Hof.

Bei schönem Wetter lieben Lilli und Tom es nämlich, das Gelände zu erkunden. =)

(Lottes Outfit ist mega, oder?)

Wenn wir mal nicht unterwegs oder draußen waren, haben wir drinnen gespielt. Mal haben wir Spiele gespielt, mal Bügelperlen gesteckt, mal in Bällen gebadet.

Buchtipps habe ich auch wieder zwei ganz tolle für euch!

Kennt ihr die „Das Mäusehaus“-Bücher? Die sind so was von niedlich und erinnern mich an die DIY-Kinderbücher, die ich vor einiger Zeit für Lilli und Lotte gestaltet habe. Erinnert ihr euch?

Im Allgemeinen geht es in den Büchern um die beiden Mäuse Sam und Julia, die in jeder Geschichte ein neues Abenteuer erleben. Die Geschichten sind ganz liebevoll und die Bilder laden förmlich dazu ein, lange angeschaut und bis aufs kleinste Detail betrachtet zu werden.

Ein weiteres tolles Buch ist „Geheimnisse des Meeres“.

Das Buch ist faszinierend und spannend zugleich. Auf wundervolle Art und Weise – nämlich durch ganz besondere Illustrationen – lernt man die Wesen des Meeres und der Tiefsee kennen. Fische, Pflanzen und allerhand andere wundersame Lebewesen, die einzigartig aussehen und über die es spannende Fakten zu erfahren gibt. Absolut lesenswert!

***

Ich weiß, ich schreibe es immer wieder: Ich bin so unendlich froh, einen Garten zu haben!

Das ist einfach ein Geschenk, wenn man (kleine) Kinder hat. Sobald die Sonne scheint, kann man sofort in den Garten gehen und dort viel Zeit zusammen verbringen.

Mit genüsslichen Pausen, versteht sich! 😀

Unser Garten wird eigentlich jeden Tag genutzt. Fast jeden Tag. Es sei denn, wir sind nicht zu Hause oder das Wetter ist mal ganz miserabel. Aber ansonsten wirklich immer.

Und es ist so schön, Lilli, Lotte und Tom beim glücklichen Spielen zuzuschauen!

Unser zweiter „Garten“ bleibt dennoch das Meer. Dorthin fahren wir so oft wie möglich. Auch das ist ein Geschenk, das wir immer wieder zu schätzen wissen.

Ich liebe die Vielfalt unserer Stränd!

Doch wer richtiges Urlaubsfeeling mit hellem Sand und bei Sonnenschein leuchtend blauem Wasser sucht, dem empfehle ich nach wie vor den Schönberger Strand. Der ist einfach traumhaft! Im Sommer aber auch entsprechend voll. Damit muss man rechnen. 😉

***

Also, wir sind bereit für den Sommer – voller Vorfreude, Lebenslust und Tatendrang!

Demnächst steht dann auch Michas Geburtstag an und kurz darauf der von Lilli. Dann wird sie 8 Jahre alt. Im August. Ist das zu glauben?

… Okay, ein bisschen Zeit haben wir ja noch. =)

Ich würde mich übrigens sehr freuen, wenn viele von euch kurz zu Instagram hüpfen und uns auch dort folgen: Klick!

Instagram ist nämlich mein aktivster Kanal, auf den ich täglich aktuelle Fotos hochlade. =)

***

Was war euer schönster Mai-Moment? Könnt ihr euch noch daran erinnern?

Für die Sommerferien haben wir übrigens noch immer keinen Urlaub gebucht. So langsam wird es Zeit, ich weiß. 😀

Ich freue mich auf eure Kommentare. Sehr sogar!

Alles Liebe,

eure Mari =)