Heute bringe ich euch wieder eine ganze Menge Fotos mit. Ich weiß auch nich, … irgendwie entstehen an unseren Wochenenden in letzte Zeit jedes Mal überdurchschnittlich viele Bilder und am Ende kann ich mich immer gar nicht entscheiden, welche ich für den Wochenendpost nehme und welche nicht. Es sind einfach zu viele schöne Momente dabei.

Dieses Wochenende waren wir sehr viel draußen und haben es – u.a. mit der Hilfe eines Freundes – endlich geschafft, unsere Terrasse fertig zu bekommen. Das Ganze war am Ende nämlich doch aufwändiger als gedacht. Aber nun sind wir fertig und schon mal recht zufrieden. Wir können es kaum erwarten, dass in Kürze der Rollrasen folgen wird.

***

Nun wünsche ich euch aber erst mal:

Viel Spaß mit unserem Wochenende in Bildern!

Tom

 

Am Freitag hat Lilli ein hübsches Bild aus dem Kindergarten mitgebracht – ein Haus mit Garten.

Lilli und Lotte malen ohnehin so viel im Kindergarten! Jeden Tag bekommen wir zwei Stapel bunte Bilder mit nach Hause. =)

 

Lillis Bild

 

Die ganze Woche über hat Micha schrittweise Kleinigkeiten für den Terrassenbelag vorbereitet. So auch am Freitagvor- und -nachmittag.

 

Terrasse Garten

 

Als die Kinder nachmittags nach Hause kamen, waren sie total fasziniert und wollten sofort ganz viel helfen.

 

Terrasse

 

Deshalb hat Micha die beiden ordentlich eingespannt. =)

 

Lilli auf der Terrasse

Lotte auf Terrasse

 

Ich habe mich in der Zeit um Tom gekümmert und unser Abendbrot vorbereitet.

 

Tomaten-Salat

 

Am Samstagvormittag hat Lotte ganz viel mit Playmobil gespielt, u.a. durfte die Spinne aus ihrem Entdeckerkoffer ein bisschen im idyllischen Kristallsee planschen. *lach*

 

Playmobil Feen-See

 

Danach haben wir uns zwei neue „Hörst du …“-Bücher angeschaut.

Die sind so, so toll! Einfache Bilderbücher, die aber sehr interessante und schöne Klänge beinhalten.

 

Sound-Bücher

 

Beim Thema „Bücher“ muss ich direkt noch zwei weitere Buchtipps an euch weitergeben.

Leserin Anna hat mir diese beiden Exemplare letzte Woche per Mail empfohlen. Daraufhin musste ich sie einfach haben. Gesagt, getan, bestellt.

 

Adelbert

 

„Adelbert in der Geisterbahn“ und „Adelbert lernt spuken“ – das sind ganz süße Spiel- und Pop-up-Bücher.

Ich bin richtig begeistert! Und die Kinder erst. =)

 

Buch Adelbert

Buch Adelbert 3

Buch Adelbert 2

 

Und das Tolle: Die Bücher kosten jeweils nur knapp 5 oder 6€. Bei Amazon gab es die nicht mehr, aber ich habe sie dann bei Buecher.de entdeckt. Wirklich ein absoluter Kauftipp! =)

Darum: Danke noch mal für die Empfehlung! <3

 

Buch Adelbert 5

Buch Adelbert 4

 

Und dann haben Lilli, Lotte und ich noch die neuen Aquabeads ausprobiert. Das Ganze könnt ihr euch ein bisschen wie Bügelperlen vorstellen – vom Grundsystem her. Nur etwas anders.

Bei den Aquabeads werden die kleinen Perlen mit einem Stift (geht aber auch per Hand) auf kleine Steckplatten gebracht. Auf diese Weise kann man die verschiedensten Motive legen. Wenn ein Bild fertig ist, besprüht man es mit Wasser und lässt es dann eine gute Stunde trocknen. Danach kann man das fertige Werk vorsichtig von der Platte lösen und hält anschließend ein farbenfrohes Ergebnis in den Händen.

 

Aquabeads

Aquabeads 2

Aquabeads 3

 

Nach unserer Kreativstunde ging es gemeinsam in den Garten.

Am Freitag kam nämlich die erste Lieferung Pflanzen für unsere bunte „Hecke“ an. Lilli und Lotte haben die vielen Bäumchen und Sträucher sofort fleißig gegossen.

 

Kavat Lilli 2

Pflanzen für den Garten

Sträucher

 

Übrigens haben wir zum ersten Mal Gummistiefel von Kavat.

Die sind wirklich toll! Schlicht, aber – laut den Mädels – äußerst bequem und robust. Wir mögen die wirklich sehr gern.

 

Lotte gießt Blumen

Kavat Lilli

Kavat Lotte 2

 

Beim Spielen haben Lilli und Lotte dann sogar noch ein (verspätetes) Osterkörbchen von unseren lieben Nachbarn gefunden. So eine liebe Geste! Lilli und Lotte haben sich tierisch gefreut.

 

Osterkorb Nachbarn

 

Lotte und ich sind dann noch eine Runde Laufrad gefahren.

Die nächste Runde begleitete Lilli uns mit ihrem Roller. Gemeinsam holten wir spontan ein Nachbarskind ab, das dann den ganzen Tag und sogar über Nacht bei uns blieb. =)

 

Lotte fährt Laufrad

 

Danach haben Micha und Lotte Mittag gekocht, während ich Tom gestillt habe. Lilli hat derzeit mit ihrer Kindergartenfreundin gespielt.

Anschließend haben wir gemeinsam gegessen.

 

Lotte schält Karotten

Mittagessen mit Freundin

Tom im Hochstuhl

 

Während Lilli den ganzen Tag mit ihrer Freundin verbrachte und Tom bei Micha im Tuch schlief, haben Lotte und ich ganz viel Zeit miteinander verbracht und u.a. ein paar unserer Küchenschränke aufgeräumt.

 

Küche aufräumen

 

Und auch beim Sortieren der Spenden für die Kieler Klinik hat Lotte ganz viel und toll geholfen.

Wer Lotte auf dem Bild entdeckt, bekommt drei Punkte. 😀

 

Spenden Klinik

Spenden Klinik 2

 

Als Zwischensnack gab es leckere Äpfel.

 

Apfelsnack

 

Am Nachmittag bewunderten Lilli und Lotte dann ihre fertigen Aquabeads-Werke. =)

 

Aquabeads fertig

 

Am Sonntag wurde das Gastkind nach dem gemeinsamen Frühstück abgeholt und direkt durch neuen Besuch abgelöst.

Ein Freund kam, um Micha bei der Terrasse zu helfen.

 

Yves und Micha Terrasse

 

Ich war in der Zeit mit Tom und Lotte drinnen.

Lilli spielte im Garten.

***

Wie groß Tom schon ist, oder?

 

Tom und Mama

Tom in der Küche

 

Lotte und ich versuchten den mucksigen Tom zum Schlafen zu bringen.

 

Lotte und Nonomo 2

Lotte und Nonomo

 

Aber unsere Versuche scheiterten. Deshalb nahmen wir ihn einfach mit auf den Teppich und ließen ihn dabei zuschauen, wie wir ein Spiel nach dem anderen spielten.

 

Lotte puzzelt

Lotte küsst Tom

 

Wie wach Tom mittlerweile schon ist! Wahnsinn …

Und Lotte genießt die Spiel-Zeit mit mir momentan sehr. Das fällt wirklich auf.

 

Tom hält KöpfchenDrachen-Spiel

Domino Spiel

 

Mittags kamen dann noch eine Freundin und ihre zwei Kinder dazu.

 

Jacqueline und Tom

Tom und Mika

 

Tom, der seit 5 Uhr wach war, hatte bis dahin noch immer nicht geschlafen.

Irgendwann legte ich ihn dann kurz im chaotischen Stokke-Bett ab. Und schwupps, driftete er weg. 😀

 

Tom schläft im Stokke 2

Tom schläft im Stokke

 

Meine Freundin fuhr in der Zeit für uns einkaufen und ich passte auf die ganze Kinderschar auf.

Tom schlief allerdings keine 45 Minuten und war daraufhin wieder hellwach.

***

Nach dem Einkauf gab es erst mal ein paar frische Erdbeeren (im passenden Erdbeer-Kleid). <3

 

Lotte futtert Erdbeeren

 

Irgendwann ging meine Freundin dann noch mal mit Lilli, Lotte, Mika und Lotta raus, damit Tom zur Ruhe kommen konnte. Das klappte tatsächlich. Allerdings wieder nur für 30 Minuten. *lach*

Tom war wirklich fast durchgehed von 5 Uhr an bis 17 Uhr wach und schlief zwischendrin nur einmal 45 und einmal 30 Minuten. Dementsprechend geschafft ist er heute.

 

Lotte fährt Trecker

Lottchen im Garten

 

Und die Männer verbrachten wirklich den ganzen Tag damit, die Terrasse fertig zu stellen.

Irgendwann gegen 18 Uhr war es dann endlich geschafft. Juhu!

 

Micha macht Terrassee

fertige Terrasse

 

 Was freue ich mich schon darauf, wenn der Garten irgendwann gänzlich fertig sein wird.

Das wird sicher ein ganz neues „Wohngefühl“ in uns auslösen. =)

***

Und nun ein paar Fragen an alle Gartenbesitzer:

Was für Gärten habt ihr? Habt ihr nur Rasen oder auch Beete? Was für einen Terrassegrund habt ihr? Habt ihr eine Markise oder einen anderen Sonnenschutz?

Die meisten dieser Entscheidungen stehen uns nämlich in den nächsten Tagen bevor. Ich denke, sobald hier alles fertig ist, werde ich über die Gartengestaltung noch mal extra bloggen oder Micha bloggen lassen. Denn was unterirdische Kabelverlegung, Terrassenbau etc. angeht, hat er doch die größere Ahnung. =)

Einen schönen Nachmittag wünsche ich euch,

eure Mari =)