Was war das für ein wunderschönes, langes Familienwochenende!

Wir haben die Tage in vollen Zügen genossen und ganz viel zusammen erlebt und unternommen. Da ist es schon fast etwas schade, dass das Wochenende nun schon wieder vorbei ist. Doch leider ruft der Alltag. Das kennt ihr ja sicher.

Nach diesem langen Wochenende habe ich heute besonders viele Fotos für euch. =)

Viel Spaß mit unserem Wochenende in Bildern!

 

Spielplatz Wendtorf

 

Fangen wir mal beim Donnerstag an.

Nachdem Tom die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zum Tag gemacht hatte, war er morgens ziemlich platt und schlief (ausnahmsweise mal) „abgelegt“ ein.

 

Tom schlaeftTom schlaeft 2

 

Diese babyfreie Zeit nutzte ich, um mit Lilli und Lotte ein paar Steine zu bemalen.

 

Steine anmalen

Steine anmalen (2)

 

Das ist so eine einfache und schöne Bastelidee für zwischendurch! Und es bringt immer wieder eine Menge Spaß!

 

Steine anmalen (4)

Steine anmalen (3)

 

Übrigens: „Oskar“ aus dem Build-A-Bear-Workshop ist seit dem Tag seiner „Entstehung“ zu Lillis besten Freund geworden. Der blaue Freund bekommt abends seinen Pyjama an und tagsüber seine normale Kleidung. Jeden Tag. Außerdem wird er gebadet, gefüttert und nimmt richtig am Alltagsgeschehen teil. Das ist wirklich ziemlich niedlich.

 

Lilli mit Oskar

 

Nach dem Bemalen der Steine ging es gemeinsam in den Garten.

Als zweites Frühstück gab es leckere Erdbeeren.

 

Erdbeeren und Oskar

Erdbeeren

Erdbeeren und Oskar (2)

 

Irgendwann musste ich dann wieder zu Tom.

Die Mädels sind etwas später hinterher, während Micha draußen weiter an unserer Sandkiste werkelte.

(Wie gesagt, dazu gibt es noch einen gesonderten Post. Und bis dahin bleibt dieses Projekt eine Überraschung. Wir wollen euch die Sandkiste wirklich erst dann zeigen, wenn sie komplett fertig ist.)

***

Drinnen haben wir dann im Wohnzimmer mit Lego Duplo gespielt. Tom hat uns ganz interessiert dabei zugeschaut.

 

Tom in Bauchlage

mit Lego spielen

 

Danach haben Lilli und ich zusammen in das Freundebuch einer Kindergartenfreundin geschrieben.

 

Lilli schreibt ins Freundebuch

 

Da Micha auch nach langer Zeit noch mit der Sandkiste beschäftigt war und Tom irgendwann nur noch schrie und meckerte, während Lilli und Lotte sich ständig zankten, habe ich kurzerhand einen Film angemacht – und zwar „Bambi“.

 

bambi gucken

Obstteller

 

Irgendwann war Micha dann endlich mit dem nächsten großen Schritt fertig und kam wieder rein.

(Übrigens: Zum Vatertag hat Micha ein Video von uns bekommen, in dem Lilli und Lotte ihm sagen, wegen welcher Dinge sie ihren Papa ganz besonders doll lieb haben.)

 

Micha mit Tom

 

Nachmittags fuhren wir auf den Spielplatz in Wendtorf.

 

Spielplatz Wendtorf (2)

Spielplatz Wendtorf (4)

Spielplatz Wendtorf (5)

 

Das Wetter war großartig!

 

Lilli im ApfelbaumLotte im Apfelbaum

 

Das Highlight war das Klettern auf den blühenden Bäumen. =)

 

Lilli im Apfelbaum (2)

 

Es war ziemlich voll. Zum Glück verteilt sich die Menge auf diesem großen Spielplatz immer ganz gut. =)

 

Spielplatz Wendtorf (3)

 

Am Freitag sind wir spontan mit einer befreundeten Mama und ihren zwei Kindern in den Hansa-Park gefahren.

Das Wetter war nahezu sommerlich.

 

Hansa-Park (7)

Hansa-Park (6)

Hansa-Park (12)

Hansa-Park (8)

 

Wir hatten unglaublich viel Spaß!

Meine Freundin und ich sind auch ein paar „Erwachsenen-Attraktionen“ gefahren. Darauf musste ich ja letztes Jahr aufgrund der Schwangerschaft fast gänzlich verzichten. Dabei liebe ich Freizeitparks und Achterbahnen!

 

Hansa-PArk (4)

Hansa-Park (5)

 

Tom hat den langen Ausflug auch dieses Mal super mitgemacht.

Darum konnte ich die Zeit ganz wunderbar mit Lilli und Lotte genießen.

 

Hansa-Park (9)

Hansa-Park (10)

 

„Der Schwur des Kärnan“ sieht schon jetzt mächtig gefährlich aus. Ich bin gespannt, wann die Bahn fertig sein wird.

 

Schwur des Kärnan

Schwur des Kärnan (2)

 

Wir blieben, bis der Park schloss.

Es war ein wunderschöner Tag mit einer sehr guten Freundin und einer ganzen Bande Kinder. <3

 

Hansa-Park

Hansa-PArk (2)

 

Am Samstag fuhren wir erst mal einkaufen.

 

Einkauf

 

Danach haben Micha, Lilli und Lotte den Kaninchenstall umplatziert.

Die beiden Hoppler kriegen noch mehr Auslauf (den hatten sie vorher auch unter dem Carport), aber wir müssen noch ein bisschen schauen, wie wir das am besten umsetzen.

 

Kaninchenstall zieht um

Kaninchenstall zieht um (2)

 

Wieder drinnen haben Lilli und ich uns das Buch „Augentäuschung“ angeschaut. Das ist wirklich toll – für Erwachsene und ältere Kinder. Der Titel sagt eigentlich schon alles und spricht für sich. =)

 

Buch Augentaeuschung

Buch Augentaeuschung (3)

Buch Augentaeuschung (2)

 

Mittags gab es Nudeln, frische Karotten, Fisch und unsere Lieblingssoße.

 

Mittagessen

 

Nachmittags traf dann ein riesiges Paket von Toms künftiger Patentante bei uns ein.

Darin befanden sich ganz viele wunderschöne genähte Stücke für Lilli, Lotte und Tom. Und für Tom auch noch ganz tolle Erbstücke von Verenas dritten Kind. Ich habe mich so(!) gefreut. Und die Mädels sich erst!

(Ihr Shop ist übrigens www.sweet-jupiter.de)

 

Kleidung sweet-jupiter

Kleidung sweet-jupiter (2)

 

Die Sachen wurden sofort ausprobiert, anprobiert und angezogen. <3

 

Lilli in Verensa Kleidung

 

Außerdem bepinselten wir die Rückseite der am Donnerstag bemalten Steine.

 

Steine bemalen

Steine bemalen (2)

 

Lotte hält sich momentan am liebsten im Garten auf.

Der Apfelbaum, den wir zum „Dichtfest“ bekamen, blüht mittlerweile richtig schön. Genau wie der Glücksklee, den wir vor einigen Wochen eingepflanzt haben. Erinnert ihr euch? =)

 

Lotte im Garten

Apfelbluete

Lillis und Lottes Glücksklee

 

Am Samstag war es ziemlich frisch draußen. Die Mädels mussten sogar einen dicken Pulli unter ihren Jacken anziehen. Trotzdem wurde lange in der (fast fertigen) Sandkiste gespielt. Ganz viel sogar!

Mensch, was freue ich mich, wenn die bald fertig sein wird! Aber das, was jetzt noch fehlt, wird noch eine Weile dauern. Denn nun beginnt der zeitaufwändigste Part. =)

 

Lilli und Lotte in Sandkiste

Lilli und Lotte in Sandkiste (2)

 

Am späten Nachmittag haben Lilli und ich noch einen Dino-Kuchen für das Treffen mit Freunden am Sonntag gebacken. Lilli hat fast alles allein gemacht – richtig klasse. <3

 

Lilli backt Dinokuchen

Lilli backt Dinokuchen (2)

 

Lotte wollte den Kuchen am liebsten sofort auffuttern. Ich musste sie regelrecht zurückhalten. :D

 

Dinokuchen

 

Am Sonntag wurde Tom 4 Monate alt jung.

 

Tom 4 Monate

 

Lotte pulte sich ihre neue Hose aus dem Schrank, zog sich im Handumdrehen an und bespaßte Tom am frühen Morgen eine ganze Weile, während ich etwas Haushalt erledigte. =)

 

Lotte bespaßt Tom

 

Danach platzierten wir die getrockneten Steine im Vorgarten.

 

bemalte Steine

 

Noch am Vormittag fuhren wir dann zum Treffen mit unseren Freunden.

Dort wurde ganz viel gespielt, getobt, gequatscht und lecker gegrillt.

 

zu Besuch bei Freunden

 

Wieder zu Hause packte Micha und ich noch schnell den Stokke on the go-Leihkinderwagen ein.

Dieser wird sich nämlich zeitnah auf die Reise zur nächsten Familie machen. =)

Stokke on the goLotte mit Tom

 

Nach einem langen Tag und einem erlebnisreichen Wochenende ließen Micha und ich dieses mit einem gemeinsamen Filmabend ausklingen. Dieses Mal schauten wir „Ich.Darf.Nicht.Schlafen.“

Und Tom schlummerte völlig erschöpft neben uns auf der Couch.

 

Tom schlaeft (2)

 

Das war’s auch schon wieder mit unserem Wochenende in Bildern. =)

Folgt uns gern auch auf Youtube und Instagram! Auf Instagram bin ich nämlich täglich unterwegs. <3

Außerdem  habe ich heute noch ein paar Fragen an euch:

1) Was gab es bei euch zum Vatertag?

2) Ihr seid im Freizeitpark: Was macht ihr dort am liebsten? Was würdet ihr niemals machen/fahren?

3) Habt ihr einen guten (aktuellen) Filmtipp für uns? Gern Richtung Thriller/Fantasy.

***

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch einen schönen Montagabend,

eure Mari =)