Kinder lieben es, den Alltag ihrer Eltern zu beobachten und nachzuspielen. Dabei schlüpfen sie mal in die Rolle als Koch, mal werden sie zum Handwerker, mal zur Puppenmama. Jedes Kind hat bestimmte Lieblingsrollen, in die es schlüpft. Und neben der Vorliebe dafür, Alltägliches nachzuspielen, haben Kinder ein großes Faible dafür, sich zu verkleiden.

Bei uns gibt es zwei echte Dauerbrenner im Kinderzimmer. Zum einen unser wunderschönes Tipi, zum anderen die Spielküche. Meist wird sogar beides miteinander verbunden. Dann wird in der Spielküche gekocht, gebacken und abgewaschen und anschließend im Tipi gepicknickt.

tom-mit-tipi

Ich liebe es, Lilli und Lotte dabei zu beobachten, wie sie in die unterschiedlichsten Rollen schlüpfen!

Und die Spielküche stehtbei uns für besonders extravagante Kost! Mal bekomme ich Pizza zum Frühstück, dazu Gummibärchensuppe und Zitronenkaffee, mal bekomme ich frisch gebackene Plätzchen an Wassermelone, dazu ein Schluck Bananentee und ein Würstchen in die Hand.

lotte-mit-spielkueche-3

Übrigens werden nicht nur Micha und ich bekocht, sondern auch sämtliche Kuscheltiere. Momentan vorwiegend „Kroko“, der ohnehin gerade eine ziemlich zentrale Rolle bei Lotte und Tom spielt. Kroko ist das Krokodil für alles … sozusagen. Kroko hilft beim Anziehen, beim Zähneputzen und beim Aufräumen. Deswegen darf Kroko natürlich bei keiner Mahlzeit fehlen!

lotte-mit-puppen-picknick

Ihr hattet mich doch immer gebeten, auch mal günstige Shoppingtipps an euch weiterzugeben, sofern ich welche habe, richtig? Diesem Wunsch möchte ich nun gern nachkommen, denn einige hübsche Dinge auf den Bildern dieses Posts, explizit eine Menge aus der Spielküche, stammen von Zeeman. Dort gibt es eine riesige Auswahl an Decken, Kissen, Dekoartikeln und Kinderkleidung – alles wirklich sehr günstig.

Die schwarz/weiße Decke samt Kissenbezug stammt zum Beispiel von dort. Oder die schicken Topflappen (… die ich im Übrigen auch mit dazu passenden Küchenhandtüchern in der „echten“ Küche nutze), die Abwaschbürste und die kleinen Waschlappen.

lotte-mit-spielkueche

lotte-mit-spielkueche-2

Ich gehe total gern bei Zeeman stöbern, wenn wir während unserer vielen Reisen und Ausflügen mal bei einer Filiale vorbeikommen! =)

Das Design von der Decke und dem Kissen finde ich besonders toll, denn es ist total modern und sieht aus, als würde es aus einem Designershop stammen. Wisst ihr, wie ich das meine?

tom-mit-tpi

tom-mit-tipi-2

Zurück zur Spielküche:

Die Spielküche stand ja lange Zeit bei uns im Wohnzimmer. Allerdings verwandelte sich dieses dadurch in ein dauerhaft geöffnetes Restaurant. Deswegen haben wir der Spielküche mittlerweile ein Plätzchen in Toms Zimmer gewidmet. Öffnen sollte man die Küchentüren allerdings nicht, denn dann stürzt einem jegliches Essen entgegen – gleich einer kleinen Lebensmittellawine. Aber daran gewöhnt man sich, wenn man das Aufräumen und Sortieren aufgegeben hat.

Und das Tipi dient meistens als gemütlicher Rückzugsort. Zum Entspannen, wenn die Küche mal wieder verwüstet wurde. Gewesen sein will das dann natürlich niemand!

Zum Glück gibt es aber Lotte, die sofort zur Stelle ist, noch schnell alle Kuschelfreunde mit den übrig gebliebenen Snacks versorgt, anschließend aufräumt und sich sogar dem Abwasch annimmt.

lotte-mit-spielkueche-4

lotte-mit-spielkueche-5

Ja, Kinder spielen gern nach. Und wir schauen ihnen gern dabei zu. Aus diesem Grund hatte Lotte sich ja auch genau die Topflappen, genau die Abwaschbürste und genau die Waschlappen von gewünscht, die ich selbst in der Küche benutze. Eben ganz genau wie die Mama. Wennschon, dennschon.

lotte-mit-puppen-picknick-2

Und nun seid ihr dran! Erzählt doch mal:

Spielen eure Kinder euch auch so gern nach? In welche Rollen und welche Faschingskostüme schlüpfen sie am liebsten?

Ich freue mich auf ganz viele bunte Antworten!

Und falls ich euch neugierig auf Zeeman gemacht habe, könnt ihr gern online nach einer Filiale in eurer Nähe suchen. Viel Spaß dabei!

Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag,

eure Mari =)