„Von Strand und Meer“ passt ganz gut zu diesem Post, in dem ich euch u.a. mit zu einem Ausflug an den Strand in Laboe nehme und euch außerdem ein paar tolle Insel-Wimmelbücher vorstelle. Doch der Titel „Welcome February“ hätte auch gut gepasst. Denn ja, nun haben wir schon wieder Februar. Ich mag gar nicht mehr schreiben, wie sehr mich die rasende Zeit schockt, aber irgendwie muss ich das tun, denn gefühlt vergeht die Zeit immer und immer schneller. Am liebsten würde ich sie festhalten oder einen Teil von ihr einfrieren, um später noch einmal mehr davon zu haben. Aber das ist ein anderes Thema … 😀

Nun möchte ich euch erst mal zeigen, wie wir unsere gemeinsame Zeit in der letzten Woche vebracht haben. =)

Viel Spaß mit unserem neuen Familienrückblick in Bildern!

am Strand in Laboe 11

Fangen wir mal damit an, dass ich Toms neuen Eintrag in seinem Geburtstagsbuch fertig bekommen habe.

Wer seinen Geburtstag noch einmal erleben möchte, kann sich gern die dazugehörigen Blogposts und Vlogs von uns anschauen!

Geburtstagsbuch 1

Geburtstagsbuch 2

Passend dazu habe ich einen niedlichen Buchtipp für euch:

Kennt ihr das Buch „Schlaf gut, Bagger Ben!“*? Falls ja und falls eure Mäuse das Buch genauso lieben wie Tom: Es gibt sogar ein zweites Buch von und über Bagger Ben!

Es nennt sich „Ein neuer Freund für Bagger Ben“*. In der Geschichte geht es um Felix Feuerwehrauto, der neu in den Baustellen-Kindergarten kommt und anfangs nicht recht weiß, wie er auf der Baustelle helfen soll. Die Geschichte ist total liebevoll! Wir lesen sie hier sehr häufig und richtig gern. =)

*Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Buchtipp Ein neuer Freund für Bagger Ben 1

Buchtipp Ein neuer Freund für Bagger Ben 2

Buchtipp Ein neuer Freund für Bagger Ben 3

Und Fahrzeuge gehen bei Tom – bis heute – immer! Egal wann, egal wie, egal wo! Alles, was Räder hat, wirkt anziehend auf Tom.

Deshalb liebt er es auch, draußen zu spielen und dabei sämtliche Fahrzeuge durchzuprobieren. Am liebsten ist er aktuell mit seinem kleinen Motorrad oder seinem Laufrad unterwegs.

Damit das Ganze aber noch etwas Kniffliger wird, malen wir regelmäßig Kreide-Wege auf die Straßen oder bauen einen Hindernis-Parcours aus Pylonen.

draußen spielen 1

draußen spielen 2

Drinnen wird aber auch viel gespielt. Momentan bzw. seit Weihnachten (… denn da zogen neue Schleich Welten und Schleich Figuren bei uns ein) bevorzugt mit Schleich.

Lilli liebt den Reiterhof, Tom und Lotte den Wasserfall und die vielen Tiere.

mit Schleich spielen 2

mit Schleich spielen 1

Aufgrund von Lillis Liebe zu Pferden und ihrer Hingabe, mit der sie täglich(!) mit ihrem Reiterhof spielt, bekam sie zu ihrem sehr guten Zeugnis zwei neue Schleich Pferde sowie ein neues Gatter.

Sie hat sich riesig darüber gefreut! =)

Lillis Geschenk zum Zeugnis 2

Lillis Geschenk zum Zeugnis 1

Außerdem hat sie kürzlich ein tolles Bild gemalt.

Dreimal dürft ihr raten, welcher Urlaub Lilli, Lotte und Tom ganz besonders in Erinnerung geblieben ist! Welchen Urlaub tragen sie ganz besonders in ihren Herzen?

Na, erkennt ihr’s? =)

Lillis Seychellen Bild

Aber auch so haben die drei in letzter Zeit jede Menge zusammen gespielt und getobt.

Als Lilli Tom und Lotte abwechselnd Huckepack genommen hat und dabei alle drei gejauchzt und gelacht haben, musste ich unbedingt ein paar Erinnerungsbilder schießen. =)

Lilli mit Tom und Lotte huckepack 1

Lilli mit Tom und Lotte huckepack 2

Ach, da fällt mir ein, dass ich noch mehr Buchtipps für euch habe!

Kennt ihr die Insel-Wimmelbücher aus dem Willegoos Verlag?

Buchtipp Insel Wimmelbuecher 2

Buchtipp Insel Wimmelbuecher 3

Falls nicht und falls ihr die besagten Inseln genauso wunderschön findet wie wir, schaut euch die Bücher unbedingt einmal an!

Es gibt die Insel-Wimmelbücher für die Inseln Sylt, Borkum, Fehmarn, Norderney, Rügen und noch für einige mehr. Sie sind allesamt toll illustriert! Es macht richtig viel Spaß, darin zu blättern und zu stöbern!

Buchtipp Insel Wimmelbuecher 1

Buchtipp Insel Wimmelbuecher 7

Buchtipp Insel Wimmelbuecher 5

Buchtipp Insel Wimmelbuecher 6

Buchtipp Insel Wimmelbuecher 4

Und wenn wir schon beim Thema Meer sind, möchte ich euch außerdem gern von unserem Familienausflug an den Strand in Laboe erzählen.

Mensch, war es dort stürmisch! Aber trotzdem wunderschön!

Schaut mal auf dem folgenden Bild, wie Tom sich auf den Ausflug freut und wie hochkonzentriert Micha dabei ist, ihm seine Handschuhe anzuziehen. 😀

am Strand in Laboe 1

Zum Glück waren wir alle warm angezogen. Lilli hatte bewusst auf ihren Schneeanzug verzichtet, schlug sich aber trotzdem ganz wacker. Zwischendurch war ihr ziemlich kalt, aber dann tobten wir uns alle warm, sodass es sich letztendlich ganz gut aushalten ließ. =)

am Strand in Laboe 7

am Strand in Laboe 8

am Strand in Laboe 10

Die erste Stunde vebrachten wir auf dem großen Spielplatz am Strand.

am Strand in Laboe 6

am Strand in Laboe 2

am Strand in Laboe 3

Und dabei beobachteten wir die vielen Schiffe, die an uns vorbeifuhren. Es war toll!

am Strand in Laboe 5

am Strand in Laboe 4

Anschließend spazierten wir am Strand entlang zu den anderen kleinen Strandpromenaden-Spielplätzen in Laboe und klapperten dabei einen nach dem anderen ab.

Die Kinder hatten so viel Spaß an diesem Nachmittag!

am Strand in Laboe 12

am Strand in Laboe 14

An diesem Tag entstand auch mein neues Lieblingsbild von Lilli. <3

am Strand in Laboe 13

Nach einem langen Tag ging es schließlich – und irgendwann trotz Toberei ziemlich durchgefrostet – zurück nach Hause.

am Strand in Laboe 9

Dort wärmten wir uns erst mal in einem warmen Bad und unter der warmen Dusche auf. Das tat vielleicht gut! 😀

Tom im Handtuch

***

An einem anderen Tag schrieben wir die Einladungskarten für Lottes Geburtstag und suchten schon mal ein paar Sachen dafür zusammen.

Es ist zwar noch etwas Zeit bis zur großen Frozen-Party, aber wie sagt man so schön? Was man hat, hat man!

Tom hat sich dabei übrigens ganz doll in Olaf verguckt. <3

DSC 2641

Tom ist momentan sowieso ein echter Herzensbrecher. Ich glaube, seine größte Trotz- und Bockphase ist (vorerst) überwunden. Anziehen ist kaum noch ein Problem – egal was. Er spricht immer mehr, auch wenn er diesbezüglich natürlich deutlich verzögert ist, und er blüht richtig auf. Das ist schwer zu beschreiben, aber er hat sich einfach verändert. Er ist viel „größer“ und „selbstständiger“ geworden. Selbst Zähneputzen ist kein Problem mehr und das war bis vor kurzem immer eine furchtbare Tortur.

Er ist wirklich niedlich momentan. Klar, das war er schon immer, keine Frage! Aber es war auch nicht gerade unanstrengend mit ihm. Mittlerweile ist er ein richtiger kleiner Charmeur, den man kaum einen Wunsch abschlagen mag. 😀

Mari und Tom 1

DSC 2505

Mari und Tom 2

In diesem Sinne: Tom hat einen wahnsinnig großen Entwicklungssprung gemacht. Und ich bin mächtig stolz auf ihn!

Außerdem zählen wir die Wochen und Tage bis zu den Osterferien! Denn dann steht für uns ein wahnsinnig schönes Abenteuer mit unseren besten Freunden bevor!

Unternehmt ihr etwas in den Osterferien? Wenn ja, was? Und was meint ihr, werden wir in den Osterferien machen? Habt ihr vielleicht Lust, ein bisschen zu raten?

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Alles Liebe,

eure Mari =)