Im Zuge unseres Umbaus hier bei uns zu Hause und unserer Renovierungsarbeiten und Veränderungen, dachten wir, darf es für euch auch mal eine Badezimmer-Roomtour geben. Ich glaube, die gab es so hier auf dem Blog noch gar nicht. Auf YouTube schon, aber das ist schon ein Weilchen her. Dafür ging auch dort jetzt eine aktuelle Badezimmer-Roomtour online, falls ihr euch diese noch einmal in bewegten Bildern anschauen möchtet. Dann seht ihr unser (neu dekoriertes) Bad noch einmal etwas detaillierter. =)

Ansonsten wünsche ich euch nun erst mal viel Spaß mit der Roomtour hier auf dem Blog! Ich hoffe, euch auf diese Weise inspirieren zu können! Vor allem diejenigen unter euch, die vielleicht gerade ein Haus bauen oder planen und noch über die Badezimmergestaltung nachdenken oder auch diejenigen, die ihr Badezimmer vielleicht gern etwas umgestalten möchten.

Viel Freude mit der Roomtour durch unser Badezimmer!

Badezimmer Roomtour babykindundmeer 12

Unser Badezimmer: Größe und Einrichtung

Erst einmal vorab: Insgesamt haben wir ja zwei Badezimmer – ein kleines Gästebad im Erdgeschoss und ein Familienbadezimmer im Obergeschoss. Das Familienbadezimmer ist ca. 12 m² groß. Wir haben uns damals beim Hausbau für dunkle Fliesen am Boden und um die Badewanne herum entschieden und für helle Fliesen an den Wänden. Der Bereich an den Wänden, der nicht gefliest ist, ist verputzt.

Und dann beinhaltet unser Badezimmer eben alles, was dort so hineingehört: eine Toilette, ein Waschbecken, eine Dusche und eine Badewanne

Die Badewanne haben wir damals extra groß gewählt und bereuen das in keiner Sekunde. Sie ist optimal und einfach großartig! Darin haben wirklich locker drei Kinder Platz, wenn sie zusammen planschen möchten. Das ist richtig super! Der Badewannenboden befindet sich übrigens direkt auf dem Betonboden und liegt damit tiefer als der restliche Boden des Badezimmers. Das haben wir damals bewusst so entschieden, damit die Badewanne zwar tief genug ist, aber der Badewannenrand nicht zu hoch und klobig wird.

Bei unserer Toilette handelt es sich um eine spülrandlose Toilette. Die kann ich wirklich nur empfehlen, die ist nämlich absolut einfach zu reinigen. ;-)

Badezimmer Roomtour babykindundmeer 2

Unsere Dusche ist 1 x 1 m groß. Wir haben eine normale Duschbrause und eine Regendusche. Das ist eigentlich Geschmackssacke. Ich selbst nutze nur die normale Duschbrause, Micha hingegen liebt die Regendusche. Ob man nun beides braucht, ist letztendlich jedem selbst überlassen. =)

Badezimmer Roomtour babykindundmeer 6

Und dann wäre da noch unser Doppelwaschbecken. Das war definitiv die allerbeste Entscheidung beim Einrichten des Badezimmers! Denn wir sind zu fünft, bald zu sechst. Und es machen sich morgens und abends fast immer mehrere gleichzeitig im Badezimmer fertig, sodass auf jeden Fall zwei gleichzeitig am Waschbecken stehen können – zum Zähneputzen, Händewaschen, Stylen oder was auch immer. Das ist wirklich extrem praktisch!

Badezimmer Roomtour babykindundmeer 4

Unser Badezimmer: Deko und Accessoires

Ich persönlich finde ja, dass auch ein Bad dekoriert werden darf. Denn auch ein Badezimmer ist ein Ort zum Wohlfühlen und ein Raum, in dem man sich sehr oft aufhält. Vor allem mit Kindern finde ich es schön, wenn der eine oder andere Bereich bunt und farbenfroh gestaltet ist.

Als Deko wäre da unser Muschelkorb mit selbst gesammelten Muscheln auf der Fensterbank. Die stammen aus Portugal, Valencia, von den Seychellen, aus Thailand, aus Florida, von der Ostsee … Das ist also eine ganz persönliche Sammlung. Und dann steht dort noch eine Kunstpflanze in einem Rattan-Blumentopf und Kosmetiktücher, ebenfalls in einer Rattan-Box.

Badezimmer Roomtour babykindundmeer 9

Auf der Ablage über der Toilette stehen eine kleine Schachtel mit meinen waschbaren Wattepads sowie mein Babybauch-Öl, ein Radio, eine weitere Kunstpflanze und unsere Parfümflaschen.

Badezimmer Roomtour babykindundmeer 10

Und dann wäre da natürlich noch die Wand-Deko, die wir erst kürzlich erneuert haben. =)

Über der Badewanne hing bei uns lange Zeit ein fertig gekauftes Leinwandbild mit einem Baum am Strand als Motiv. Das Bild war zwar wirklich sehr schön, aber eben nichts Persönliches und Individuelles. Wir wollten das Bild schon lange tauschen, haben das aber immer ewig vor uns hergeschoben. Doch nun, im Zuge der Renovierung, haben wir das gleich miterledigt.

Und nun hängt über der Badewanne – an der Schräge – ein wunderschönes Bild von unserem Lieblingsstrand auf den Seychellen. Das Bild habe ich damals selbst geknipst. Wir lieben die Seychellen und werden sicher nicht zum letzten Mal dort gewesen sein. Nicht umsonst haben wir dort geheiratet. Diese Leinwand bedeutet uns also wirklich etwas Persönliches. Und es ist so schön zu sehen, wie die Kinder sich an dem Bild erfreuen und sich dabei daran erinnern, wie sie dort am Strand gespielt und geplanscht haben und auf die Felsen geklettert sind; wir wir dort Kokosnüsse geknackt und Muscheln gesammelt haben. <3

Badezimmer Roomtour babykindundmeer 7

Die Leinwand ist 200 x 80 cm groß. Sie ist von Wall-Art.

Bei Wall-Art kann man diverse Leinwände bestellen – sowohl fertige Bilder als auch eigene Bilder auf Leinwand. (Aber auch Glasbilder, Holzbilder, Bilder auf Alu-Dibond usw.)

Viele von euch fragten mich bereits, wie wir die Leinwand an der Schräge befestigt haben. Das hat Micha gemacht, indem er die Leinwand an der oberen langen Seite mit zwei Haken befestigt hat. Unten hat er dann zwei Metallplättchen in die Wand geschraubt und an der Leinwand starke Magnete befestigt – und zwar mit Heißkleber. Auf diese Art und Weise ist das Bild nun an der unteren Seite an der Schräge befestigt. Also noch mal zusammengefasst: Oben mit Haken, unten mit starken Magneten.

Badezimmer Roomtour babykindundmeer 14

Ein weiteres i-Tüpfelchen sind die Wandtattoos rund um die Badewanne. Lilli, Lotte und Tom haben die so gern! =)

Den Wal kennen einige von euch sicher noch von uns, oder? Der „wohnte“ damals bereits in Toms Kinderzimmer. Da wir dieses nun jedoch umgestaltet haben, brauchte der Wal einen neuen Platz und hat ihn im Badezimmer bekommen – einmal in etwas größerer Variante, einmal in kleinerer: So haben wir dort nun eine Wal-Mama mit Wal-Baby, die an der Badewanne entlangschwimmen.

Badezimmer Roomtour babykindundmeer 8

Und auch die anderen Wandtattoos, die Fische und Quallen, sind von Wall-Art. Ich verlinke euch noch mal beides im Folgenden:

Übrigens lassen sich die Wandtattoos in verschiedenen Größen bestellen. Ihr könnt da also ganz individuell schauen, welche Größe bei euch zu Hause passen würde. =)

Badezimmer Roomtour babykindundmeer 1

Unser Badezimmer: Praktisches und Nützliches

Wie ich bereits oben schrieb, finde ich vor allem das Doppelwaschbecken besonders praktisch. Das möchte ich wirklich nicht missen. Es ist einfach toll!

Und auch so ein spülrandloses Klo hat wirklich Vorteile!

Ansonsten haben wir noch Wandhaken für unsere Handtücher und einen Handtuchtrockner hinter der Tür. Da wir sonst ausschließlich Fußbodenheizung im Haus haben, ist das unser einziger „sichtbarer“ Heizkörper, den wir wunderbar zum Trocknen nutzen können.

Außerdem wäre da noch unser Dyson Lüfter, den wir schon seit langer Zeit haben und nutzen. Dieser kann sowohl wärmen als auch wie ein Ventilator funktionieren. (Ich habe euch den Dyson hier vor Jahren schon mal vorgestellt.)

Also Hocker für die Kinder – sowohl beim Waschbecken als auch für Tom bei der Toilette – haben wir einfache Kunststoffhocker. Die lassen sich nämlich wunderbar reinigen und können Feuchtigkeit vertragen.

Ach ja, und dann wären da noch die Badewannenmatten. Da haben wir die von Knorrtoys* für die Badewanne und die Spirella Duschmatte* für die Dusche.

*Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link.

Badezimmer Roomtour babykindundmeer 5

Da wir auch nach vielen Jahren noch keinen optimalen Badezimmerschrank für Handtücher gefunden haben, steht dort immer noch ein einfacher weißer Schrank vom Möbelschweden, direkt unter der Fensterbank. Der ist eigentlich nicht fürs Badezimmer geeignet, erfüllt seinen Zweck aber ganz gut und hat auch noch keinen Schaden genommen. ;)

Ansonsten haben wir zum Lagern und Aufbewahren noch den großen Schrank unter dem Waschbecken mit den beiden riesigen Schubladen. Dort passt wirklich viel hinein.

Ebenfalls sehr praktisch sind die Handed By-Körbe bei der Badewanne als Aufbewahrung für das Badewannenspielzeug sowie die 3 Sprouts Badewannennetze*. Letztere sind zwar teilweise schon etwas mitgenommen, weil wir sie schon sehr, sehr lange nutzen, sehen aber trotzdem noch toll aus (Wir hatten die Netze schon damals in unsrer Wohnung). Darin befindet sich weiteres Badewannenspielzeug sowie besondere Dinge für die Badewanne wie Malseife, Badeschaum, Badekugeln usw., von denen sich die Kinder jedes Mal etwas zum Baden aussuchen dürfen.

*Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link.

Badezimmer Roomtour babykindundmeer 11

Badezimmer Roomtour babykindundmeer 13

So, das war’s auch schon mit der Roomtour durch unser Badezimmer!

Ich hoffe, ich konnte euch einen guten Einblick gewähren und euch mit der einen oder anderen Idee inspirieren! =)

Badezimmer Roomtour babykindundmeer 3

Solltet ihr irgendwelche Fragen haben, stellt sie gern in den Kommentaren!

Wer von euch ist denn gerade dabei, ein Haus zu planen oder zu bauen? Oder wer zieht aktuell um oder befindet sich inmitten von Renovierungsarbeiten? Habt ihr vielleicht weitere wertvolle Tipps für die Gestaltung eines (Familien-)Badezimmers?

Ich freue mich auf eure Antworten!

Alles Liebe,

eure Mari =)