Es gibt wieder einen neuen Hausbau-Post. Dieses Mal mit besonders vielen Bildern, weil sich in letzter Zeit enorm viel getan hat. (Stand: 1. Juli 2014)
Um das Haus herum wurden erste Pflasterarbeiten erledigt, die Wände der Badezimmer wurden gefliest und anschließend verfugt, Fensterbänke wurden angebracht und die ersten Tapezierarbeiten erledigt.
Mehr dazu in einigen Bildern. =)
1x
Nachdem wir uns für ein Pflaster entschieden hatten, ging eigentlich alles ganz schnell.
Schon wenige Tage später begann die von uns beauftrage Firma mit den ersten Vorbereitungen.
Das ging wirklich ratzfatz.
Mit dem Pflaster ist es übrigens genauso wie mit dem Klinker:
Es sieht auf jedem Bild anders aus. Anders, weil gerade Schatten auf den Bereich fällt oder weil die Sonne zu hell scheint. Und auf anderen Bildern sind einige der Steine nass, andere trocken. Das verwirrt vielleicht etwas.
Jedenfalls geben die Bilder absolut nicht das eigentliche Aussehen des Pflasters wieder. =)
Als nächstes wird die Terrasse gemacht. Ich weiß noch nicht genau, wann. Aber ich bin froh über alles, was man bereits abhaken kann.
Auf dem nächsten Bild seht ihr den schmalen Weg, der künftig vom Eingang Richtung Garten/Terrasse führen wird.
Links (an der Hausinnenseite) wird dann ein Beet, rechts Rasen sein.
Wie gesagt, wir können noch nicht gänzlich fertig pflastern, weil die zuführende Straße noch nicht fertig ist. Darum müssen wir noch etwas mit der gänzlichen Fertigstellung des Vorgartens warten.
***
An einem Tag kamen unsere Wand- und Bodenfliesen für die Bäder an.
Und kaum dass man sich versah, waren die ersten Wände bereits gefliest.
(Nicht wundern: Die Fugen sind noch dunkel, weil sie zu diesem Zeiptunkt noch nicht verfugt gewesen sind.)
Auch die Fensterbänke wurden geliefert.
Und die Bodenfliesen in Holzoptik für das gesamte Erdgeschoss (bis auf das Gästebad).
Bis zur Decke wurde nur im Duschbereich gefliest.
Das kleine „Fach“, das ihr rechts neben der hohen Fliesenwand seht, wird später eine Ablage für Duschgel, Shampoo etc. sein.
Und parallel wurden im Obergeschoss schon die ersten Räume tapeziert.
Auf dem folgenden Bild sehr ihr eines der Kinderzimmer. =)
Übrigens haben wir bis auf die Kinderzimmermöbel immer noch keine Möbel. *hust*
Irgendwie fehlt es uns vorn und hinten an Zeit.
Micha versucht nun noch mal kurzfristig mehr Urlaub zu bekommen, damit wir zumindest schon mal eine Couch und die Betten aussuchen können. Denn man weiß ja auch nicht, wie lange die Lieferzeiten am Ende sein werden. Und Ende Juli sollen die ersten Umzugsaktionen beginnen.
Nun ja … *grusel*
Ich halte euch weiterhin auf dem Laufenden,
eure Mari =)