Unser letzter Urlaub im Familienhotel Sonnwies hat uns noch mal daran erinnert, wie schön es ist, ganz einfache Dinge zusammen zu basteln, denn in dem Kinderclub dort wurde viel selbst gemacht. Manchmal waren Micha und ich dann dabei, um Tom etwas zu helfen. Diese strahlenden Kinderaugen, wenn Kinder etwas Eigenes kreieren und entwerfen und sich danach über ihre eigenen Werke freuen, sind unbezahlbar!

Umso mehr freue ich mich, dass ich euch – zusammen mit Cheestrings – ebenfalls mal wieder zum (einfachen) Basteln inspirieren möchte! Dabei muss es nämlich nicht immer kompliziert und zeitaufwändig sein. Manchmal sind es gerade die einfachen Dinge, die gut bei Kindern ankommen. Zumal sie bei leichten Basteleien viel mehr mithelfen und selbstständig basteln können.

Gebastelt haben wir ein Steckenpferd aus einer Poolnudel, Schmetterlinge aus Eisstielen und Wäscheklammern und kleine Quallen aus Papptellern und Wolle.

Wie ihr die drei Dinge nachbasteln könnt, verrate ich im Nachfolgenden, möchte euch vorab aber noch einmal erzählen, warum Cheestrings bei uns so beliebt sind.

Viel Spaß beim Lesen und späteren Nachbasteln!

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 15

Cheestrings: Der Käsesnack mit extra viel Spaß

Erinnert ihr euch daran, dass ich euch Cheestrings schon einmal vorgestellt habe? Falls nicht, könnt ihr den Artikel dazu gern noch einmal lesen. =)

Seitdem nehmen wir beim Einkaufen regelmäßig Cheestrings mit, weil sie uns extrem gut schmecken und Lilli, Lotte und Tom den Käsesnack außerdem ziemlich gern essen. Denn auch wenn manch einer meint, mit Essen soll nicht gespielt werden, bin ich persönlich der Meinung, dass Essen nur umso mehr Spaß macht, wenn man dabei zwischendurch kreativ sein darf. Seien das bunt angerichtete Abendbrotsteller! Sei das ein besonders hübsch verzierter Kuchen! Sei das Obst und Gemüse, das man besonders schnippelt und anrichtet! Oder seien es Cheestrings, die man lustig und kreativ essen kann.

Cheestrings gibt es übrigens in vier leckeren Sorten: Original, Twister, Spaghetti und Cheestrings mit Gouda. Letztere ist ganz neu und landete auch bei uns zum ersten Mal im Einkaufswagen. Die Sorten Original und Spaghetti haben einen sehr milden Geschmack und schmecken auch mir ausgesprochen gut. Die Sorte Twister ist schon etwas intensiver und die Sorte Gouda schmeckt – wie ich finde – am intensivsten.

Die länglichen Cheestrings lassen sich essen, indem man nach und nach Käsefäden von ihnen abzieht. Das finden Kinder natürlich toll! Auch die Käse-Spaghetti sind klasse. Es macht Spaß, sie zu essen oder mit ihnen kreative Teller anzurichten. Kinder lassen ihrer Fantasie beim Essen von Cheestrings freien Lauf. Das wiederum fördert ihre Kreativität.

Cheestrings sind frischer Käse aus proteinreicher Milch, der unmittelbar nach der Herstellung frisch verpackt wird. Der Käse enthält kein Gluten und auch keine Aroma-, Konservierungs- und künstliche Farbstoffe und ist auch wunderbar für Vegetarier geeignet.

Cheestrings enthalten viel Calcium und Eiweiß und sind dadurch die bessere Alternative zu einem süßen Snack zwischendurch. Sie lassen sich nicht nur wunderbar am Vor- oder Nachmittag essen, sondern machen sich außerdem besonders gut in der Lunchbox für den Kindergarten oder die Schule.

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 1

Einfache Bastelideen für Kinder: Poolnudel-Steckenpferd, Schmetterlinge aus Eisstielen und bunte Quallen aus Papptellern

Poolnudel-Steckenpferd

Ihr braucht:

  • eine Poolnudel
  • etwas Stoff oder Filz
  • ein Seil
  • Moosgummi
  • Kleber

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 14

Und so geht’s:

1.) Biegt die Poolnudel am oberen Ende vorsichtig um, sodass ein „Pferdekopf“ entsteht und befestigt das gebogene Ende mit einem stabilen Seil am Rest der Poolnudel.

2.) Nehmt einen Streifen Filz oder Stoff und schneidet daraus eine passende Mähne. Klebt diese anschließend an der Poolnudel fest.

3.) Schneidet passende Augen, Pupillen und Ohren aus Moosgummi aus und klebt ebenfalls alles an der Poolnudel fest.

4.) Wenn ihr möchtet, könnt ihr zum Schluss noch Zügel aus dem Seil basteln.

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 11

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 13

Fertig!

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 16

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 17

Schmetterlinge aus Eisstielen

Ihr braucht:

  • Eisstiele aus Holz
  • Wäscheklammern aus Holz
  • Acrylfarben
  • Kulleraugen
  • Klebe

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 5

Und so geht’s:

1.) Bemalt die Eisstiele und die Wäscheklammern zunächst in einer Grundfarbe und lasst alles kurz trocknen.

2.) Malt anschließend bunte Tupfer oder andere Muster auf die Eisstiele und Wäscheklammern und lasst alles erneut trocknen.

3.) Klebt die Eisstiele mittig und etwas versetzt, wie ein sehr flaches Kreuz, übereinander. Klebt die entstandenen „Flügel“ anschließend an der Wäscheklammer fest.

4.) Zum Schluss klebt ihr noch jeweils zwei Kulleraugen auf den Schmetterlingskörper.

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 3

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 4

Fertig!

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 8

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 7

Quallen aus Papptellern

Ihr braucht:

  • Pappteller
  • Wolle
  • Acrylfarben
  • Kulleraugen
  • Klebe

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 12

Und so geht’s:

1.) Schneidet die Pappteller in jeweils zwei Hälften.

2.) Bemalt die Pappteller-Hälften mit bunten Acrylfarben und lasst sie anschließend gut trocknen.

3.) Stanzt eine Löcher-Reihe in den Unterteil (die gerade Seite) des Papptellers. Das geht wahlweise mit einem Locher oder einer Lochzange.

4.) Schneidet lange Fäden von der Wolle ab, legt diese doppelt und zieht sie an der Schlaufe durch die Löcher. Nehmt anschließend die beiden Enden des Fadens und zieht sie durch die Schlaufe, um den Faden am Pappteller zu befestigen. Wiederholt das Ganze, bis sich in jedem Loch ein doppelt gelegter Faden befindet.

5.) Zum Schluss klebt ihr noch zwei große Kulleraugen auf den Pappteller.

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 2

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 6

Fertig!

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 10

Basteln mit Kindern mit Cheestrings 9

Ich bin gespannt, wie euch unsere Bastelideen gefallen und welche ihr am besten findet! Falls ihr etwas nachbastelt, freue ich mich über eine Mail mit einem Foto eures Kunstwerks!

Weitere Informationen und kreative Anregungen zu Cheestrings findet ihr auf der Cheestrings-Webseite oder auf der Facebookseite.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Kreativsein und Nachbasteln!

Alles Liebe,

eure Mari =)