Nach zwei Jahren waren wir endlich wieder in Dänemark! Zum ersten Mal als fünfköpfige Familie und damit zum ersten Mal mit Tom. Es war ein wunderschöner Urlaub, den wir zusammen mit Anna, Franz, Emil und Yuna von „Natürlich Anna“ verbracht haben. Gemeinsam sind wir eine Woche verreist und haben jede einzelne Minute sehr genossen. Es war eine tolle Zeit mit vielen unvergesslichen Momenten.

Zum Urlaub gibt es außerdem drei Vlogs auf unserem YouTube-Kanal. Lasst uns dort gern euer Abo da, damit ihr künftig keine Videos mehr verpasst! Teil 1 könnt ihr euch hier anschauen, Teil 2 hier, Teil 3 hier. Viel Spaß dabei!

Ansonsten wünsche ich euch nun viel Spaß mit unserem Dänemark-Urlaub in Bildern – Teil 1!

Am Freitagabend packten wir die meisten Dinge zusammen – wie immer.

Am Samstagmorgen ging es dann los. Wir hatten knapp fünf Stunden Fahrt vor uns. Eigentlich absehbar, mit drei Kindern aber trotzdem jedes Mal eine Herausforderung.

Wir machten zwei Pausen, umfuhren verschiedene Staus und kamen ansonsten ganz gut durch. Tom hielt seinen Mittagsschlaf während der Fahrt, sodass wir schließlich am Nachmittag in Ringkøbing eintrafen. Wir besorgten uns flott den Schlüssel zu unserem Ferienhaus und erreichten es wenige Minuten später voller Vorfreude.

IMG_0404

Übrigens haben wir dieses Mal ein Esmarch Ferienhaus gebucht, weil wir nach einem größeren Haus als sonst gesucht haben, in dem zwei Familie in seperaten Bereichen ausreichend Platz zur Verfügung haben. Denn das Haus teilten wir uns mit Anna & Familie. Und für vier Erwachsene und fünf Kinder braucht es dann doch den einen oder anderen Rückzugsort.

***

Wir waren überwältigt, als wir das Haus zum ersten Mal betraten! Es war so groß und hübsch! Und top ausgestattet!

Esmarch Ferienhaus (3)

Esmarch Ferienhaus (5)

Esmarch Ferienhaus (4)

Esmarch Ferienhaus (2)

Lilli, Lotte und Tom waren natürlich sofort hellauf begeistert vom hauseigenen Pool.

Esmarch Ferienhaus

Esmarch Ferienhaus (6)

Deshalb ging es nach dem Auspacken direkt eine Runde schwimmen, während wir auf die Ankunft von Anna, Franz, Emil und Yuna warteten. =)

Die vier hatten natürlich einen wesentlich längeren Anreiseweg vor sich als wir. Aber irgendwann kamen auch sie an und wir freuten uns riesig, uns nach so langer Zeit endlich wiederzusehen!

Franz und Emil zögerten nicht lange, schmissen sich unmittelbar nach der Ankunft ebenfalls in Badesachen und sprangen zum Rest in den Pool. =)

Es war Urlaub – von der ersten Minute an!

Abends fielen dann alle fünf Kinder völlig erschöpft in ihre Betten.

IMG_0508

 

Am nächsten Morgen wurden wir von strahlenden Kinderaugen begrüßt.

 

Nach dem Aufstehen und Anziehen gab es dann erst mal ein großes gemeinsames Frühstück.

im Ferienhaus (2)

Leider war das Wetter die ersten drei Tage nicht besonders schön. Es war kalt und regnerisch. Wir machten trotzdem das Beste aus dieser wertvollen Urlaubszeit.

Bei allzu schlechtem Wetter ging es gemeinsam in den Pool. Oder wir bastelten, malten und spielten zusammen.

im Ferienhaus

Ich hatte extra viele Malsachen und tolle Bücher eingepackt. An dieser Stelle möchte ich euch gern ein paar der Bücher vorstellen. =)

magellan Buecher

Die ersten beiden Bücher nennen sich „Die bunte Wiese“ und „Die bunte Baustelle“.

Die bunte Wiese

Die bunte Wiese (2)

Beides sind Bücher für Kinder ab 2 Jahren. Tom ist nun 1,5 Jahre und schaut sich die niedlichen Bilder nur allzu gern an. Die Fehler sucht aber meistens Lotte. =)

Die bunte Baustelle

Die bunte Baustelle (2)

Das zweite Buch, das Lilli total liebt, heißt „Der Esel Pferdinand“. In diesem Buch geht es um den Esel Ferdinand, der sich wünscht, er wäre ein echtes Pferd. Allerdings will Pferdsein gelern sein! Darum trainiert er mit seinem besten Freund, dem Ziegenbock Paule, was ein richtiges Pferd den ganzen Tag lang macht und tut. Und am Ende beweist er allen, dass er mehr ist als „nur“ ein Esel und um einiges furchtloser als ein richtiges Pferd.

Der Esel Pferdinand

Der Esel Pferdinand (2)

Lotte schaute sich im Urlaub sehr gern „Paul packt seinen Koffer“ an. Das ist ein großes Bilderbuch mit Klappen, in dem es darum geht, dass Paul seine Oma besuchen möchte. Doch vorab überlegt er, was er dafür alles einpacken muss. Allerdings kann er einige Sachen nicht sofort finden. Diese dürfen dann beim gemeinsamen Lesen und Anschauen von den Kindern gesucht werden.

Paul packt seinen Koffer

Paul packt seinen Koffer (2)

Paul packt seinen Koffer (3)

So, das waren noch schnell ein paar Buchtipps, nun aber zurück nach Dänemark:

Am ersten vollen Tag sind wir gemeinsam nach Ribe gefahren – zum Ribe VikingeCenter. Davon erzähle ich euch allerdings mehr im zweiten Dänemark-Post. Ihr könnt euch aber schon auf viele tolle Eindrücke freuen! =)

Allerdings habe ich schon jetzt ein paar Bilder aus Esbjerg für euch. Dort waren wir nämlich nach unserm Ausflug in das VingingeCenter. =)

Esbjerg Strand

Esbjerg Strand (5)

Esbjerg Strand (4)

Esbjerg Strand (8)

Es war so, so kalt! Das könnt ihr euch gar nicht vorstellen! Und stürmisch! Wir hatten trotzdem reichlich Spaß!

Esbjerg Strand (6)

Esbjerg Strand (3)

Esbjerg

Esbjerg Strand (7)

Und während wir uns am Strand amüsierten und die „großen“ Kids im Sand buddelten, passte Franz auf Tom und Yuna auf, die beide im Auto eingeschlafen waren. =)

Esbjerg (2)

Esbjerg Strand (2)

Am zweiten Tag ging es dann in den Givskud Zoo. Den kennt ihr vielleicht noch aus unseren letzten Dänemarkurlauben?

Givskud Zoo (2)

Givskud Zoo (3)

Givskud Zoo (7)

Givskud Zoo (18)

Der Givskud Zoo ist wirklich toll und dazu noch riesig! Mit dem Auto (oder wahlweise mit dem Bus) kann man von verschiedenen Zoobereichen aus kleine Safaritouren drehen. Das Highlight sind am Ende die Löwen. Allerdings fanden Lilli, Lotte und Tom dieses Mal die Zebras am besten, weil die einige Minuten lang um unser Auto herumgeschlichen sind. =)

Givskud Zoo (5)

IMG_0519

Givskud Zoo (4)

Mittlweile gibt es im Giskud Zoo auch noch einen großen Dino-Bereich. Das war natürlich total Lillis Ding!

Givskud Zoo (12)

Givskud Zoo (8)

Givskud Zoo (14)

Givskud Zoo (13)

Dort haben wir uns auch dazu verleiten lassen, ein paar „Quatsch-Fotos“ zu schießen. *hust*

Givskud Zoo (10)

Givskud Zoo (15)

Givskud Zoo (11)

Givskud Zoo (9)

Givskud Zoo (16)

Es war ein lustiger und ganz besonderer Tag. Wir blieben tatsächlich, bis der Park schloss.

Givskud Zoo

Givskud Zoo (17)

Givskud Zoo (6)

Wie ihr anhand der Kleidung, die wir auf den Bildern tragen, sehen könnt, war es tatsächlich ziemlich kalt. Teilweise sogar richtig, richtig kalt! Und es regnete unentwegt!

Der nächste Tag begann schon wieder regnerisch …

Wir ließen uns dennoch nicht ausbremsen und fuhren nach Hvide Sande, bummelten dort etwas und aßen ein leckeres Eis.

Hvide Sande

Hvide Sande (3)

Hvide Sande (2)

Danach fuhren wir weiter Richtung Henne Strand – ab in die wunderschönen Dünen!

Daenemark Duenen

Daenemark Duenen (5)

Daenemark Duenen (2)

Daenemark Duenen (4)

Daenemark Duenen (6)

Und endlich – Minute für Minute – klarte der Himmel auf!

Henne Strand

Henne Strand (2)

Henne Strand (16)

Henne Strand (3)

Wir sogen die Sonne förmlich auf! Was hatten wir uns auf Sommer am wunderschönen Nordseestrand gefreut!

Henne Strand (17)

Henne Strand (7)

Tom hielt dann seinen Mittagsschlaf im Buggy – mitten am Strand, direkt neben dem Meeresrauschen.

Henne Strand (15)

Wir blieben einige Stunden und genossen die wertvolle Familienzeit.

Henne Strand (18)

Henne Strand (12)

Henne Strand (13)

Es war einfach nur schön!

Henne Strand (11)

Henne Strand (9)

 

Henne Strand (4)

Zum Abschluss des Tages fuhren wir dann noch eine Runde mit dem Schienenfahrrad in Nymindegab.

Schienenfahrrad Daenemark (3)

Schienenfahrrad Daenemark

Schienenfahrrad Daenemark (4)

Es war so lustig und so schön! Die Landschaft ist wirklich ein Traum!

Schienenfahrrad Daenemark (8)

 

Schienenfahrrad Daenemark (9)

Und Lilli, Lotte und Tom halfen beim Fahren und Schieben ordentlich mit. Sowohl auf dem Hinweg als auch auf dem Rückweg – gegen die Sonne und mit der Sonne im Rücken. =)

Schienenfahrrad Daenemark (5)

Schienenfahrrad Daenemark (2)

 

So, das war der erste Teil unseres Dänemarkurlaubs. Der zweite folgt dann ganz bald. Versprochen!

Lasst und gern den einen oder anderen Kommentar da! Wir freuen uns darüber!

Es gibt auch einen zweiten Blogartikel zu diesem Urlaub, diesen findet ihr hier. Viel Spaß beim Weiterlesen!

Wer von euch erkennt denn vielleicht eine bestimmte Gegend auf den Bildern wieder?

Alles Liebe,

eure Mari =)