Auf YouTube und Instagram habe ich das Thema „Einschulung“ mittlerweile schon öfter thematisiert oder zumindest angeschnitten. Auf dem Blog allerdings noch gar nicht. Ich weiß gar nicht, warum, aber irgendwie ging das Ganze auf dem Blog selbst total unter. Deswegen nehme ich mir nun endlich genug Zeit, um ein bisschen darüber zu schreiben. Darauf haben sicher schon viele von euch gewartet, oder? =)

Schultuete

Das ganze Thema ist natürlich ziemlich komplex. Deshalb reicht ein einziger Post eigentlich kaum aus, um all die Gefühle, Gedanken, Vorbereitungen und Geschenkideen zusammenzufassen.

Ich versuche es trotzdem! =)

***

Eine Schultüte haben wir bereits – im Grunde sogar zwei, weil wir mit einer überrascht wurden. Da muss ich mal schauen, welche wir am Ende nutzen werden. Außerdem werden Lotte und Tom je eine kleine Geschwister-Schultüte bekommen. Die Geschwistertüten kannte ich gar nicht aus meiner eigenen Kindheit, habe sie aber durch euch kennengelernt und mich daraufhin in diese niedliche Tradition „verguckt“.

Schulranzen konnten wir einige testen und ausprobieren und haben uns letztendlich aber für den Ergobag Schulrucksack entschieden, weil er am besten an Lilli sitzt. Das ist vermutlich von Kind zu Kind unterschiedlich.

Außerdem bekommt Lilli eine große SIGG VIVA Trinkflasche. In diese Flasche passen 0,75 l. Sie ist optisch schön neutral und kann deshalb eine ganze Zeit lang von Lilli genutzt werden. Außerdem haben wir bereits einige SIGG Flaschen zu Hause und finden sie super.

Schulranzen (2)

Sigg Trinkflasche

Schulranzen

Der große Schreibtisch steht ja schon länger in Lillis Zimmer – mit allem drum und dran.

Vor einigen Monaten hat Lilli außerdem eine wunderhübsche Schreibtischlampe dazubekommen- und zwar von Sebra. Diese Lampe wird auch noch Lotte für ihren Schreibtisch bekommen, denn sie gefällt uns optisch ausgesprochen gut und wirft schön viel Licht.

Sebra Lampe

Sebra Lampe (2)

Als Geschenkideen zur Einschulung habe ich einige auf Lager! Und die folgenden sind längst nicht alle!

Ich finde die Wieso? Weshalb? Warum?-Bücher von Ravensburger zum Beispiel immer sehr toll – zu jedem Anlass! Denn thematisch ist für jeden Geschmack und für jedes Alter etwas dabei. Ohnehin kann man mit guten Wissensbüchern nichts falsch machen. =)

Das Buch „Pass auf im Straßenverkehr“ wird Lilli demnächst von uns bekommen, denn mittlerweile ist sie ständig mit ihren Freunden mit dem Fahrrad unterwegs. Deshalb ist nun der perfekte Zeitpunkt für dieses Buch gekommen.

Wieso weshalb warum

wieso weshalb warum (2)

Außerdem finde ich alle tiptoi-Produkte absolut empfehlenswert!

Wer uns schon länger folgt, weiß sicher, dass wir viele Bücher und Spiele schon seit langer Zeit besitzen und uns regelmäßig mit den tollen Büchern und Spielen beschäftigen. „Die monsterstarke Musikschule“ gehört zu unserern Lieblingsspielen aus der tiptoi-Reihe.

tiptoi Musikschule

Welche tiptoi-Bücher wir uns ebenfalls schon seit geraumer Zeit sehr regelmäßig anschauen, sind die Bücher über Buchstaben und Zahlen. Außerdem „Deutsch 1. Klasse“ und „Mathe 1. Klasse“.

Eine Zeit lang haben wir jeden Abend in diesen Büchern gestöbert, gelesen und geübt. Aktuell haben wir das allerdings – bedingt durch das sommerliche Wetter – etwas vernachlässigt, werden aber rechtzeitig vor dem Schulstart wieder damit anfangen. =)

tiptoi Buecher Schule (2)

tiptoi Buecher Schule

tiptoi Buecher Schule (3)

Etwas, das ich euch auch schon öfter mal als Geheimtipp ans Herz gelegt habe, sind die „Lernen mit der Maus„-Lernkarten. Wir üben wirklich sehr, sehr regelmäßig mit diesen Karten! Mal machen wir ein paar Rechenaufgaben, mal üben wir Buchstaben, mal lernen wir etwas über den Straßenverkehr.

Zu jedem Kartenset gehört ein schwarzer Stift, mit dem die verschiedenen Aufgaben gelöst werden können.

Das Gemalte und Geschriebene kann anschließend mit einem einfachen Tuch entfernt und die Karten darauf erneut genutzt werden.

Uebungskarten Maus

Uebungskarten Maus (2)

Natürlich gibt es auch diverse andere Lernhefte. Die Auswahl ist riesig!

Lilli ist zum Glück sehr offen für solche Übungen und liebt es total, eine Aufgabe nach der nächsten zu erledigen. =)

Lernhefte

Lernhefte (2)

Eine ganz tolle Geschenkidee zur Einschulung oder für die Schultüte ist auch ein neues Freundebuch – speziell für die Schule. So ein Exemplar habe ich neulich noch schnell bestellt und bin mir sicher, dass Lilli sich sehr darüber freuen wird. =)

Außerdem habe ich noch einen Schulfüller und einen Drehbleistift von Faber-Castell besorgt. Beides wird ebenfalls in Lillis Schultüte kommen.

Übrigens: Beim Kauf des Füllers war ich anfangs total unsicher. Dann habe ich aber etwas recherchiert und dabei durchweg Positives über den „Scribolino“ von Faber-Castell gelesen und hoffe nun, dass er Lilli gefallen wird und sie gut damit zurechtkommen wird.

Freunde Album

Fueller

Freunde Album (2)

Lillis Einschulung wird bei uns nicht allzu groß gefeiert. Die eigentliche Einschulungszeremonie findet ja ohnehin in der Schule statt. Und einige Tage zuvor gibt es noch ein großes Schultütenfest im Kindergarten.

Am Tag der Einschulung wird nur Oma zu Besuch kommen (Opa muss leider arbeiten). Gemeinsam werden wir das große Ereignis feiern, die Eindrücke sacken lassen, Kuchen essen und gemütlich zusammensitzen.

Natürlich habe ich trotzdem ein wenig Deko für diesen besonderen Tag besorgt. Ein paar Luftballons und eine Schultüten-Girlande (s.u.) zum Beispiel. Denn manchmal sind es vor allem solche Kleinigkeiten, die richtig etwas hermachen. =)

Schultueten Girlande

Mittlerweile gehört Lilli auch wirklich in die Schule. Das merken Micha und ich Tag für Tag. Sie hat enorme Entwicklungsschübe gemacht, ist viel selbstständiger und anspruchsvoller geworden. Ihr eigener Wille ist gewachsen und ihre Launen machen mehr Sprünge denn je. Dennoch wirkt sie gar nicht so aufgeregt, wie ich es bin. :D

Ich denke nahezu täglich daran, dass der Kindergarten bald für sie vorbei sein wird. Und dann beginnt eine neue Ära! Sowohl für Lilli als auch für Micha und mich als Eltern bzw. für uns als Familie. Ich bin wirklich gespannt, wie sich alles verändern wird. Ich bin aufgeregt, stecke aber auch voller Vorfreude!

Wie ist das denn bei euch? Habt ihr schon alles vorbereitet? Wie fühlt ihr euch? Und wie fühlen sich eure Kinder?

Und an alle, die bereits Schulkinder zu Hause haben: Vielleicht habt ihr ja Lust zu erzählen, wie es euch damals ging und wie ihr diesen Tag verbracht habt? Ich würde mich freuen!

Ich bin gespannt auf eure Erzählungen!

Alles Liebe,

eure Mari =)