Die Kinder, Micha und ich lieben Bücher und Hörbücher! Das wisst ihr mittlerweile sicher! Wir lesen viel, wir hören viel und wir tauschen uns viel über Gelesenes und Gehörtes aus. Die Kinder hören teilweise tagsüber, meist aber zum Einschlafen verschiedene Hörspiele und Hörbücher. Ich selbst liebe es, Hörbücher zum Abschalten und Entspannen zu hören, höre sie ebenfalls gern abends im Bett und finde sie zudem extrem praktisch für unterwegs und auf Reisen.

Aus diesem Grund freue ich mich riesig, dass wir die BookBeat Hörbuch-App für euch testen durften und möchte euch nach einigen gehörten Hörbüchern und vielen Glücksmomenten ebenfalls dafür begeistern. =)

Hört ihr denn regelmäßig Hörbücher? Oder ist das Thema Hörbücher gänzlich neu für euch? Falls ja, solltet ihr das Ganze unbedingt mal ausprobieren! Das könnt ihr sogar kostenlos tun, denn am Ende des Posts findet ihr einen Rabattcode für einen Gratismonat zum Reinhören, sodass ihr BookBeat in aller Ruhe kennenlernen könnt!

Was hören eure Kinder denn zurzeit am liebsten? Und was lest und/oder hört ihr selbst gern?

BookBeat App 8

BookBeat – Die Hörbuch-App für Groß und Klein

Schon als Kind habe ich Unmengen an Kassetten gehört und Büchern verschlungen und konnte es immer kaum erwarten, durch das Hören und Lesen in andere Welten abzutauchen.

Es ist einfach faszinierend, wie sich beim Lesen und Hören von Geschichten Bilder im Kopf bilden, oder? Es entstehen ganze Filme, die einen die Umwelt gänzlich vergessen lassen.

Ich erwische mich auch immer wieder dabei, dass ich viel zu lange weiterhöre, obwohl es schon spät ist und ich eigentlich schlafen müsste. Dann scheitert mein Plan, vom Zuhören müde zu werden, denn manche Hörspiele sind so spannend, dass ich nicht aufhören kann, sie zu hören. Ich will dann unbedingt und schnellstmöglich wissen, was als nächstes passiert. 😀

Mein liebster Autor ist und bleibt Stephen King. Den lese ich seit meiner frühesten Jugend und kenne sämtliche Romane von ihm.

Habt ihr auch einen Lieblingsautor?

BookBeat App 3

Doch auch Kinder kommen mit BookBeat nicht zu kurz! Ganz gleich ob Klassiker wie „Bibi & Tina“, „Paddington“, „Urmel“ oder Reihen wie „Mia and Me“, „Lauras Stern“ und viele mehr.

Für Kinder gibt es jede Menge Auswahl an tollen und spannenden Geschichten!

Ihr könnt die App wahlweise nach bestimmten Titeln durchsuchen oder euch einfach so durch die verschiedenen Kategorien stöbern. Bei den Kinderhörbüchern könnt ihr dabei nach Alter oder Thema eingrenzen und euch anschließend inspirieren lassen.

Doch seid vorgewarnt: Die Auswahl ist riesig! Sowohl für Kinder als auch für Jugendliche und Erwachsene!

Hinweis: Am Ende des Posts findet ihr einen Gutschein-Code, mit dem ihr BookBeat einen ganzen Monat lang gratis testen könnt!

BookBeat App 10

BookBeat App 11

BookBeat App 9

BookBeat für Zuhause und unterwegs

Sobald ihr die BookBeat-App heruntergeladen habt, könnt ihr sie jederzeit über das Internet oder WLAN nutzen. Wer viel unterwegs ist, hat zudem die Möglichkeit, seine Lieblingshörbücher herunterzuladen und sie auf diese Weise offline und im Flugmodus zu hören. Das ist besonders praktisch für unterwegs und eine toll Möglichkeiten, auch auf Auslandsreisen mit ausreichend Hörstoff versorgt zu sein.

Unabhängig davon kann die App natürlich überall und jederzeit genutzt werden – ganz gleich ob zu Hause, beim Zugfahren, abends im Bett, im Fitnessstudio, beim Kochen, beim Putzen und Aufräumen oder beim Entspannen in der Badewanne!

BookBeat App 1

BookBeat App 2

BookBeat – So funktioniert die Hörbuch-App

Die BookBeat-App versteht sich eigentlich von selbst und ist sehr einfach zu bedienen. Auf der Website findet ihr alle weiteren Infos zum Abo. Besonders erwähnenswert ist, dass das Abo jederzeit gekündigt werden kann. Preislich liegt das Abo bei 14,90 € pro Monat.

Sobald ihr ein Konto erstellt, ein Abo ausgewählt und die BookBeat-App heruntergeladen habt, kann es auch schon losgehen!

Die App selbst ist sehr schlicht, hübsch und übersichtlich aufgebaut, sodass man schnell fündig wird und sich gut zurechtfindet. Hörbücher, die zu Ende gehört wurden, können anschließend bewertet werden. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, eure individuelle Hörgeschwindigkeit festzulegen und dabei jederzeit auf ein „Speed Listening“ umzuswitchen.

Registrieren könnt ihr euch hier. BookBeat gibt es sowohl für iOS als auch für Android.

BookBeat App 4

BookBeat App 5

BookBeat – Einen Monat lang gratis testen

Falls ihr nun Lust bekommen habt, BookBeat auszuprobieren und einfach mal reinzuhören, gebt auf der Website einfach den Rabattcode „babykindundmeer“ an, mit dem ihr einen gratis Zugang zu BookBeat für einen Monat bekommt! Wie bereits oben erwähnt, kostet BookBeat anschließend 14,90 € pro Monat, ist dabei aber auch auf bis zu fünf Endgeräten gleichzeitig nutzbar.

Die Auswahl an Hörbüchern ist wirklich riesig! Es ist für jeden Geschmack und für jedes Alter etwas dabei!

Kurzum: BookBeat macht Spaß und ist eine richtige Bereicherung auf dem Smartphone – und zwar für die ganze Familie. =)

BookBeat App 7

 

In diesem Sinne: Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren und Reinhören!

Außerdem interessiert mich brennend:

Welches Hörbuch habt ihr zuletzt gehört? Und welches Buch zuletzt gelesen? Und eure Kinder?

Ich bin sehr gespannt und freue mich auf eure Kommentare!

Alles Liebe,

eure Mari =)