Wer uns schon länger folgt oder sich Reiseberichte von uns anschaut, wird sehen, dass wir die Amazon Fire-Tablets schon lange nutzen und nach wie vor sehr zufrieden mit den Tablets in Verbindung mit der Amazon Kids+ App sind. Weder die Fire-Tablets noch die Amazon Kids+ App möchten wir missen. Die Kombination aus beidem sorgt für Spiel- und Lernspaß und für jede Menge abwechslungsreiche Beschäftigung – sowohl zu Hause als auch unterwegs.

Die Amazon Kids+ App, die übrigens vorher „Amazon Free Time“ hieß, nutzen wir entsprechend schon seit vielen Jahren, weshalb ich euch nun unbedingt noch einmal mehr dazu erzählen möchte. Und ich bin mir ziemlich sicher, euch für die App begeistern zu können, denn sie ist so durchdacht und umfangreich, dass sie eine echte Bereicherung darstellt! =)

amazon kids plus babykindundmeer 16

Die Amazon Kids+ App

Zunächst für euch wichtig zu wissen: Amazon Kids+ könnt ihr auf allen dafür kompatiblen Geräten nutzen. Dazu zählen die Amazon Fire-Tablets, von denen ich oben schrieb, aber auch Amazon Fire TV-Geräte, Kindle eReader sowie Android-, Chrome OS- und iOs-Geräte.

amazon kids plus babykindundmeer 13

Durch diese Flexibilität könnt ihr die App wirklich überall nutzen – ganz egal ob in den heimischen vier Wänden oder unterwegs. Bei uns ist die App auf den Fire-Tablets der Kinder installiert, aber auch auf unseren Handys, falls wir unterwegs mal auf die App zugreifen wollen, die Tablets aber nicht dabei haben. Diese Option solltet ihr euch auf jeden Fall offen halten, denn so können eure Kids die App auch in unerwarteten Situation wie zum Beispiel im Stau oder während langer Wartezeiten im Wartezimmer nutzen.

amazon kids plus app babykindundmeer 1

amazon kids plus app babykindundmeer 2

Was außerdem ziemlich cool ist: Solltet ihr die beliebtesten Filme und Serien eurer Kids auch mal auf einem großen Bildschirm sehen wollen, ist Amazon Kids+ auch auf ausgewählten Fire TV-Geräten verfügbar.

amazon kids plus babykindundmeer 14

amazon kids plus babykindundmeer 15

Bei Amazon Kids+ handelt es sich um eine umfangreiche Medienbibliothek mit werbefreier Oberfläche. Über die App haben Kinder Zugriff auf Tausende von Büchern, Hörspielen, Hörbüchern, Filmen, Serien, Spielen und Lern-Apps. Da ist wirklich für jedes Alter und für jeden Geschmack etwas dabei!

Zudem begegnet ihr über Amazon Kids+ auch vielen bekannten Marken und Figuren wie beispielsweise PAW Patrol, Bibi & Tina und LEGO.

amazon kids plus babykindundmeer 6

amazon kids plus babykindundmeer 8

Doch das ist noch nicht alles, denn das Beste kommt erst noch: Wenn Kinder die Amazon Kids+ App nutzen, bewegen sie sich in einem sicheren Umfeld, denn alle Inhalte werden vom Amazon Kids & Family Team manuell ausgewählt. Außerdem gibt es das sogenannte Eltern-Dashboard, über das Eltern Zeitlimits, Lernziele und die fürs Alter passenden Inhalte festlegen können. Diese individuellen Einstellungen können entweder direkt über die App oder von einem anderen Gerät aus über den Webbrowser vorgenommen werden.

Nachfolgend ein paar Screenshots zum besseren Verständnis:

Eltern Dashboard AMAZON Kids plus 3

Eltern Dashboard AMAZON Kids plus 2

Besonders praktisch ist, dass Eltern bei den verschiedenen Einstellungen besonders flexibel sind: So kann die App für mehrere Kinder genutzt werden, indem unterschiedliche Profile angelegt werden. Anschließend ist es möglich, für jedes Profil individuelle Einstellungen vorzunehmen. Dabei kann festgelegt werden, welche Zeitlimits es für Wochentage und für Wochenenden gibt und wie viel Zeit das jeweilige Kind beispielsweise zum Lesen und für Spiele nutzen darf.

Bei uns haben die Kinder zum Beispiel stets Zugriff auf die digitalen Bücher und Hörbücher, für die Spiele, Serien und Filme haben wir jedoch ein Zeitlimit festgelegt.

Im Nachfolgenden könnt ihr gut sehen, wie ihr die Einstellungen vornehmen könnt:

Eltern Dashboard AMAZON Kids plus

Zudem können Eltern über das Dashboard den Überblick über die Mediennutzung ihres Kindes für die letzten 90 Tage einsehen.

Was auch noch wichtig zu wissen ist: Auf den Fire-Tablets können die Inhalte nicht nur gestreamt, sondern auch heruntergeladen werden. Diese Funktion nutzen wir immer gern, da die Kinder dann auch von unterwegs ohne Internet auf ihre Lieblingsinhalte zugreifen können.

amazon kids plus babykindundmeer 9

Zusammengefasst lässt sich also sagen: Die Amazon Kids+ App bietet Kindern Tausende von altersgerechten Inhalten in einem sicheren, kindgerechten und werbefreien Umfeld.

amazon kids plus babykindundmeer 11

Ich persönlich finde ja sowieso, dass es für Kinder wichtig ist, mit Medien aufzuwachsen. Gerade heutzutage. Denn Medien gehören einfach zu unserem Alltag dazu. Außerdem bedeutet Medienkonsum ja nicht bloß das Schauen von Serien und Filmen, sondern auch das Hören von Hörbüchern, das Lesen von digitalen Büchern und das Spielen von Lern-Apps, die wirklich tolle Inhalte vermitteln.

amazon kids plus babykindundmeer 12

Besonders praktisch finde ich auch, dass über die Amazon Kids+ App verschiedene Profile angelegt werden können, zwischen denen man dann hin und her wechseln kann.

amazon kids plus babykindundmeer 17

Die 1-Jahres-Familienmitgliedschaft für Amazon Kids+ kostet aktuell lediglich 24,99 € statt 69,00 € für Prime-Kunden und 49,99€ statt 99,00 € für Nicht-Prime-Kunden. Anschließend kostet die Mitgliedschaft 2,99 € monatlich pro Kind bzw. 6,99 € für bis zu vier Kinder für Prime-Mitglieder und 4,99 € monatlich pro Kind bzw. 9,99 € für bis zu vier Kinder für Nicht-Prime-Mitglieder. Die Mitgliedschaft ist jederzeit online über das Amazon Eltern-Dashboard oder durch das Kontaktieren des Kundenservices möglich.

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass unsere Kinder die Amazon Kids+ App richtig gut gefällt und dass wir Eltern die App ebenfalls richtig gut finden – gerade aufgrund der abwechslungsreichen Inhalte. Denn die App bietet eben alles: Filme, Serien, Spiele, Lern-Apps, Hörbücher und Bücher für jedes Alter in einem – besonders praktisch auch für lange Zug- oder Autofahrten, Flüge oder eben einfach als Beschäftigung für zwischendurch.

amazon kids plus babykindundmeer 1

amazon kids plus babykindundmeer 2

amazon kids plus babykindundmeer 3

Probiert die Amazon Kids+ App einfach mal aus! Wie gesagt, das könnt ihr einen Monat lang kostenlos tun!

–> Amazon Kids+ jetzt ausprobieren!

Ich hoffe, ich konnte euch hiermit etwas interessantes Neues zeigen und eure Fragen zur App beantworten!

Wer von euch kennt und nutzt die Amazon Kids+ App denn bereits? Was gefällt euch an der App besonders gut?

Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

Alles Liebe,

eure Mari =)