Advertisement

Lilli und Lotte lieben es, zu malen, zu basteln und sich kreativ auszuleben. Momentan beschäftigen sie sich am liebsten mit Ausmalbildern. Oder sie erschaffen ihre ganz eigenen Kunstwerke. Außerdem interessiert sich Lilli momentan – kurz vor ihrem Schulbeginn – besonders für Zahlen und Buchstaben und übt zwischendurch ganz fleißig.

Beim Malen finde ich eigentlich(!) stinknormale Buntstifte am besten. Denn beim Malen mit Buntstiften lassen sich kleine Fehlerchen schnell wegradieren bzw. korrigieren. Das war bei Filzstiften bislang nicht möglich.

Mittlerweile ist es das aber! Denn ist gibt nun ganz, ganz tolle Filzstifte für Kinder – die Pilot Pen FriXion Colors.

Ich habe euch die Stifte zwischendurch schon mal gezeigt und empfohlen, möchte heute aber noch einmal genauer auf sie eingehen. Denn sie sind bei uns ziemlich beliebt und daher im Dauereinsatz. Micha und ich sind ebenfalls hellauf begeistert!

Pilot Filzstifte (2)

Die meisten Kinder finden besonders viel Gefallen an Filzstiften, weil man mit ihnen so einfach malen kann, sie nicht angespitzt werden müssen und kräftige Farben auf dem Papier hinterlassen.

Deswegen eignen sich die FriXion Colors auch ganz wunderbar als Geschenkidee zum Geburtstag oder zur Einschulung. Sie passen auch in die Schultüte, falls ihr noch etwas Besonderem sucht. =)

Ich denke, auf den beiden nachfolgenden Bildern kann man den „Radier-Effekt“ ganz gut erkennen:

Pilot Filzstifte (7)

Pilot Filzstifte (8)

Es gibt die Stfte in 12 verschiedenen Farben. Man kann sie einzeln kaufen oder wahlweise im 6er oder 12er Etui.

Wir benutzen die Stifte nun schon eine ganze Weile, hatten sie auch mit im Urlaub. Außerdem haben wir damit begonnen, unsere ABC-Poster von Strich & Feder mit ihnen auszumalen. Für die Poster brauchen wir allerdings noch etwas mehr Zeit und Geduld, denn die sind riesig! Aber es macht unglaublich viel Spaß, die einzelnen Buchstaben und Zeichnungen individuell zu gestalten.

(Die Poster sind ebenfalls eine tolle Geschenkidee für (Vor-)Schulkinder!)

Pilot Filzstifte (3)

Pilot Filzstifte

Die FriXion Colors malen prinzipiell wie ganz normale Filzstifte. Sie kratzen nicht auf dem Papier, sondern malen weich und farbenfroh. An den Kappen der Stifte befindet sich jeweils eine kleine Kunststoffkugel, eine Art „Radiergummi“, mit der sich die spezielle Farbe, die auf Reibung reagiert, entfernen lässt.

Um das Ganze mal in Zahlen und etwas fachlicher auszudrücken: Die Farbe verschwindet bei einer Reibungswärme von 60°C, kehrt aber bei Kälte ab -10°C wieder zurück. Möchte man Wegradiertes also doch wieder sichtbar machen, kann man das Blatt Papier kurz ins Gefrierfach legen.

Das gleicht schon fast einem spielerischen Experiment, oder? Ich glaube, mich hätte das als Kind wahnsinnig fasziniert! Das tut es ja sogar bis heute! =)

Pilot Filzstifte (9)

Pilot Filzstifte (17)

Pilot Filzstifte (15)

Auf den nächsten Bildern könnt ihr noch mal ganz wunderbar sehen, wie die Stifte funktionieren. Lilli übt auf den Fotos gerade das Schreiben einzelner Buchstaben. Bei einem E ist der mittlere Strich allerdings etwas wackelig geworden. Deshalb radiert sie das kleine Stückchen weg und korrigiert den Buchstaben.

Pilot Filzstifte (4)

Pilot Filzstifte (6)

Pilot Filzstifte (5)

Die Stifte sind wirklich genial und – wie ich bereits oben schrieb – bei uns im Dauereinsatz!

Und noch mal kurz zu den ABC-Postern: Seht ihr, dass jeder Buchstabe sowohl in Klein- als auch in Großschreibweise aufgeführt ist? Und um die einzelnen Buchstaben herum gibt es diverse Dinge zu entdecken, die mit dem jeweiligen Buchstaben beginnen. Ich finde die Poster wahnsinnig toll! Denn ein fertiges ABC-Poster kann ja jeder kaufen… Viel schöner ist es doch, so ein Poster nach und nach selbst und nach eigenen Wünschen zu gestalten. Außerdem können Kinder die einzelnen Buchstaben schon während des Ausmalens besser kennenlernen.

Pilot Filzstifte (10)

Pilot Filzstifte (11)

Pilot Filzstifte (12)

Pilot Filzstifte (16)

Übrigens hat Tom im Urlaub nun ebenfalls das Malen für sich entdeckt. Im Flugzeug war er teilweise nur mit einem Stift und etwas Papier zu beruhigen. Das Herumkritzeln hat ihn dann wunderbar abgelenkt und beschäftigt.

Am kreativsten ist aber nach wie vor Lilli, die uns Tag für Tag mit neuen Kunstwerken, Basteleien, Ideen und Inspirationen überrascht. Ich hoffe, diese wunderbare Eigenschaft bleibt ihr noch viele Jahre lang erhalten!

Pilot Filzstifte (14)

Pilot Filzstifte (13)

Pilot Filzstifte (18)

Wenn ihr noch irgendwelche Fragen zu den Stiften habt, stellt sie gern!

Ansonsten hoffe ich, dass ich euch – passend zum Schulstart – noch mal ein wenig inspirieren konnte! Davon ab eignen sich die FriXion Colors auchganz wunderbar für Kindergartenkinder.

Ich freue mich auf euer Feedback und bin total gespannt, wie euch diese Zauberstifte gefallen!

Bis dahin alles Liebe,

eure Mari =)