Nächstes Jahr kommt Lilli in die Schule. Ich weiß, das ist gar nicht mehr lange hin, trotzdem liegt das Ganze gefühlt noch weit in der Ferne. Eine Info-Veranstaltung zum Schulstart 2016 fand bei uns bereits statt und trotzdem fühle ich mich irgendwie unvorbereitet. Aber geht uns Eltern das nicht ständig so? Das fängt ja schon beim Kinderwunsch an, geht weiter mit der Schwangerschaft, der Geburt und zieht sich dann Tag für Tag und Jahr für Jahr fort. Doch wie sagt man so schön? Man wächst mit seinen Aufgaben. Und ich glaube, diese Aussage trifft am besten auf uns Eltern zu, oder?

***

In den letzten Monaten wurde ich von vielen Lesermamas gefragt, ob ich mich bereits mit dem Thema Schulranzen auseinandergesetzt hätte. Das hatte ich tatsächlich noch nicht, bis vor einigen Monaten eine interessante Anfrage in meinem Postfach landete und ich mich daraufhin tatsächlich zum ersten Mal mit diesem Thema befasste.

Es geht um den Step by Step Schulranzen 2in1 – ein Alleskönner, ein Ranzen und Rucksack in einem.

Mittlerweile ist ein Exemplar dieses Schulranzens bei uns eingezogen und hat Micha, Lilli und mich sofort begeistert. Dafür gibt es viele Gründe, von denen ich euch heute gern erzählen möchte. =)

 

ranzn step by step

 

Von vielen Eltern habe ich gehört, dass der Schulranzenkauf nicht gerade einfach ist. Es gibt nämlich eine riesige Auswahl an Modellen und gleichzeitig eine Menge, die beim Kauf beachtet werden sollte. Außerdem: Wählt man lieber einen klassischen Ranzen oder doch einen lässigen Rucksack?

Der Step by Step 2in1 ist beides – Ranzen und Rucksack in einem. So kann bei Bedarf – wenn der Ranzen nicht mehr cool genug ist – ein Rucksack daraus gemacht werden. Das Ganze funktioniert in drei Schritten:

1.) Man öffnet den Reißverschluss hinter den seitlichen Taschen

2.) Man entfernt die Verstärkungen aus den Öffnungen links und rechts

3.) Man öffnet den Deckel und entfernt die dritte Verstärkung aus dem inneren Klettverschlussfach

Dabei sind sogar die speziellen Verstärkungen durchdacht und können – wenn sie nicht mehr für den Ranzen gebraucht werden – als tolle Schablonen genutzt werden.

 

step by step umbau

 

Der Step by Step Schulranzen 2in1 ist in vielen schönen Designs erhältlich.

Außerdem lässt er sich kinderleicht „bedienen“ und unkompliziert an die Körpergröße des Kindes anpassen.

Er verfügt über eine standfeste Bodenplatte, die vor Nässe schützt, einen praktischen Magnetverschluss, zwei Seitentaschen mit Reißverschluss und ausreichend Platz für große Trinkflaschen, eine isolierte Fronttasche zum Kühlen und Warmhalten von Getränken und Snacks sowie eine gut durchdachte Inneneinteilung mit Bücherfach und Tunnelzug. Außerdem sind alle Vorder- und Seitenflächen und auch die Schultergurte mit retroreflektierenden Elementen ausgestattet.

 

Ranzen step by step (4)

 

Auch sehr praktisch: Der verstärkte Tunnelzug, der die Öffnung des Ranzens kontrolliert und gleichzeitig einfach zu bedienen ist. Dadurch wird das Eintreten von Feuchtigkeit zusätzlich verhindert.

 

ranzen step by step (10)

 

Der Schulranzen lässt sich im Handumdrehen an die jeweilige Körpergröße des Kindes anpassen. Die Höhenverstellung kann man nämlich direkt am Kinderrücken vornehmen, sodass man direkt beim Verstellen sieht, wann der Ranzen gut sitzt und perfekt passt.

Diese stufenlose Verstellung wird durch einen Mechanismus im Inneren des Ranzens ermöglicht. In einer kleinen Lasche an der Rückwand des Ranzens verbirgt sich nämlich ein kleiner Drehgriff. Durch das Drehen an diesem lässt sich der Ranzen mit wenigen Handgriffen in die richtige Position verstellen.

Wichtig: Vor der Höhenverstellung müssen die Lageverstellriemen der Schultergurte gelockert werden, damit sich der Ranzen flexibel anpassen lässt. Sobald man die richtige Position gefunden hat, können die Riemen wieder festgezurrt werden. Zur Orientierung befindet sich eine 3-Punkte-Skala an der Rückenpartie, die als
Richtwert für eine Rückenlänge von ca. 26-31 cm genutzt werden kann.

 

ranzen step by step (8)

ranzen step by step (9)

 

Außerdem verfügt der Step by Step 2in1 über eine extra breite Hüftflosse, die für mehr Tragekomfort sorgt und zur optimalen Gewichtsverteilung beiträgt. Und auch ein höhenverstellbarer Brustgurt gehört zur Ausstattung.

 

ranzen step by step (6)

 

Mit zum Lieferumfang gehören außerdem ein Federmäppchen mit 20 Farbstiften, zwei Linealen, einem Radiergummi und einem Spitzer sowie ein Schlamperetui, ein Schulsportbeutel und ein Brustbeutel.

 

Ranzen step by step

RAnzen step by step (2)

ranzen step by step (7)

 

Im Internet finden sich zum Step by Step 2in1 Schulranzen durchweg positive Rezensionen. Zumindest konnte ich bei meiner Recherche nichts Negatives finden und auch selbst nichts Negatives feststellen. Wir sind wirklich sehr begeistert von dem Schulrucksack. Lilli gefällt der Ranzen ausgesprochen gut und sitzt – einmal richtig eingestellt und angepasst – wie angegossen.

***

Falls ihr euch den Ranzen und dessen Funktionen noch einmal genauer anschauen wollt, gibt es hier ein kleines Video dazu, das noch einmal deutlich veranschaulicht, welches Volumen der Ranzen und die einzelnen Taschen haben, wie der Ranzen funktioniert und zu bedienen ist und was er alles für positive Eigenschaften mitbringt.

 

Ranzen step by step (3)

 

Das Thema Schule ist für uns absolutes Neuland. Deshalb freue ich mich diesbezüglich über viele Berichte und Kommentare von erfahrenen Schulkindeltern. =)

Vielleicht habt ihr ja Lust zu erzählen, für welchen Schulranzen oder – rucksack ihr euch entschieden habt und warum?

Und an alle Eltern werdender Schulkinder: Was ist euch bei einem Schulranzen besonders wichtig? Worauf achtet ihr am meisten?

Ich hoffe, mein heutiger Testbericht hilft all jenen weiter, die noch vor der Wahl des richtigen Schulranzen stehen. Lilli möchte ihre Delphine auf jeden Fall nächstes Jahr tragen. Neulich hat sie stundenlang mit ihrem Ranzen Schule gespielt. =)

Ich bin gespannt, was im kommenden (ersten) Schuljahr alles auf uns zukommen wird!

Ich freue mich auf eure Kommentare und Erfahrungen und wünsche euch einen schönen Mittwoch,

eure Mari =)