Als wir Ende letzten Jahres und Anfang dieses Jahres unser Haus renoviert haben, hatten wir euch bereits während der Wohnzimmer-Roomtour erzählt, dass ein weiterer stamm[tisch] in unserer Küche einziehen wird. Damals wussten wir noch nicht genau, wie groß der Tisch werden würde und wie wir ihn uns vom Stil her wünschen würden. Mittlerweile steht er schon ein ganzes Weilchen in unserer Küche. Er zog ein, als ich hochschwanger war. Seither lieben wir ihn sehr und sind absolut happy über den gewonnen Platz – nicht nur, was die möglichen Sitzplätze betrifft, sondern auch was die Tischfläche angeht. Denn endlich passen alle Töpfe auf den Tisch, ohne dass es beim Essen zu eng wird.

Wir sind großer Fan von stamm[tisch], stehen auch seit Jahren in engem Kontakt mit dem Inhaber. Umso mehr freuen wir uns, dass auch unser Küchentisch ein Unikat von stamm[tisch] geworden ist – ganz nach unseren persönlichen Wünschen designt. Wir sind absolut zufrieden!

Und weil mich viele von euch – gerade über Instagram – immer wieder darum bitten, dass ich euch unseren Küchentisch auch noch einmal detailliert zeige, möchte ich das an dieser Stelle tun.

Ich hoffe, euch auf diese Weise inspirieren zu können!

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 6

stamm[tisch] – Unikate fürs individuelle Zuhause

Ich habe euch mittlerweile schon so oft und so viel von stamm[tisch] vorgeschwärmt, möchte es aber an dieser Stelle noch einmal tun, denn wir sind seit eh und je unglaublich zufrieden mit unserer wunderschönen Gartenbank von stamm[tisch] und lieben auch unseren großen Tisch im Wohnzimmer sehr. Deshalb stand für uns außer Frage, dass auch in der Küche ein individuell gefertigter stamm[tisch] einziehen würde.

Außerdem sind Familientische doch echte Herzensstücke im eigenen zu Hause! Am Tisch wird nämlich nicht nur gegessen, sondern manchmal auch gekocht und gebacken, gespielt und erlebt. Solch ein Tisch erzählt am Ende wahnsinnig viele Geschichten. Und nicht zuletzt nimmt ein großer Tisch optisch eine große Fläche ein, weshalb es natürlich von Vorteil ist, wenn er schick aussieht und zum Rest der Einrichtung passt.

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 2

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 3

Ein großer Vorteil bei den Tischen von stamm[tisch] ist, dass sie nach individuellen Wünschen gefertigt werden und man diesbezüglich von Anfang an beraten wird. Ihr könnt bis auf den letzten Zentimeter entscheiden, wie euer persönlicher Traumtisch aussehen soll – ganz gleich ob rund oder eckig, ob groß oder klein, ob mit passender Sitzbank oder ohne!

Ihr entscheidet über Breite, Länge, Höhe, Füße, Tischplattenstärke, Maserung, Kantendesign, Ölung und die Verfüllung der Astlöcher.

Ich hoffe, das verschafft euch einen ausreichenden Eindruck darüber, WIE individuell die Tische von stamm[tisch] sind!

Wir haben unseren Küchentisch auch ganz individuell designt – und zwar so, dass er perfekt in unsere Küche passt, sowohl von der Größe als auch vom Stil her.

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 5

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 8

Unser neuer Küchentisch

Da wir so zufrieden mit unserem Familientisch von stamm[tisch] sind, zog schließlich ein sehr ähnliches, aber doch anderes Modell in unserer Küche ein.

Übrigens könnt ihr euch unseren Familientisch auch noch einmal in Ruhe anschauen – sowohl im dazugehörigen Blogpost als auch in der Roomtour zum Wohnzimmer auf dem Blog und auf YouTube.

Unser Küchentisch hat andere Tischfüße, andere Maße und ein anderes Kantendesign als unser Wohnzimmertisch. Ich denke, das könnt ihr auf den Bildern hier ganz gut erkennen. Für uns war wichtig, dass wir einen Tisch bekommen, der Platz für unsere sechsköpfige Familie schafft, dabei aber nicht zu groß für unsere doch verhältnismäßig kleine bzw. bereits gut gefüllte Küche ist. Und ich finde, das ist uns sehr gut gelungen! =)

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 4

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 10

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 1

Unsere Küchenstühle haben wir übrigens behalten, weil wir finden, dass sie ganz wunderbar zum Tisch und zur Küche im Landhausstil passen.

Unser Tisch ist nun übrigens so groß, dass auch Besuchskinder oder die Großeltern mit daran Platz haben, falls nötig. Das war bei unserem alten Tisch überhaupt nicht denkbar.

Die Maße unseres Küchentisches sind übrigens die folgenden: 90 cm Breite und 210 cm Länge

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 7

stamm[tisch] steht für qualitativ hochwertige Tische

Ich hatte es schon öfter erwähnt, möchte es an dieser Stelle aber noch einmal tun: Die Tische von stamm[tisch] werden von einer Manufaktur in Deutschland gefertigt, die Rohstoffe dafür werden allesamt regional gekauft. Die Tischplatten und -gestelle werden in Oberbayern gefertigt, in jedem Unikat steckt Handarbeit und Liebe zum Detail.

Auch möchte ich noch einmal erwähnen, dass euch das stamm[tisch]-Team jederzeit zur Seite steht, falls ihr VOR oder NACH dem Kauf Fragen habt.

Aus diesem Grund haben Möbelstücke dieser Qualität ihren Preis. Trotzdem möchte ich betonen, dass es sich bei stamm[tisch] immer noch um eine bayrische Manufaktur handelt. Zwar haben die Philosophie und die Individualität ihren Preis, dennoch ist stamm[tisch] kein Luxuslabel, sondern ein persönliches deutsches Unternehmen.

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 20

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 9

Unser Küchentisch für sechs Personen

Als ich mit Piet schwanger war, wussten Micha und ich, dass wir irgendwann einen größeren Tisch in der Küche brauchen würden. Bestenfalls schon zur Geburt, weil Piet dank dem speziellen Baby-Aufsatz an seinem Hochstuhl schon von Anfang an mit am Tisch „sitzen“ kann. Das ist ein riesiger Vorteil, weil er dadurch von Beginn an bei allen Mahlzeiten auf Augenhöhe bei uns sein kann.

Und so zog unser stamm[tisch] Küchentisch schließlich im Sommer bei uns ein. Hui, war das anschließend erst mal eine Umgewöhnung, an einem so großen Tisch zu essen! So viel Platz kannten wir gar nicht! Unser vorheriger Tisch war nämlich eigentlich auch schon zu klein für fünf Personen gewesen. Doch jetzt haben definitiv sechs Familienmitglieder Platz am großen Tisch!

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 13

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 14

Ein Tisch ist mehr als „nur“ ein Tisch

Ich kratzte das Thema bereits oben an, möchte es aber gern noch einmal tun: Solch ein Tisch ist, wie ich finde, ein ganz persönliches und individuelles und zugleich wichtiges Möbelstück. Nicht nur optisch, sondern auch emotional betrachtet, denn an solch einem Tisch entstehen (Lebens-)Geschichten. Am Tisch findet man sich jeden Tag zusammen, beginnt den Tag daran zusammen, beendet ihn dort zusammen. Mal bastelt man am Tisch, mal kocht man zusammen, mal backt man daran zusammen, mal isst man feierlich daran zusammen.

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 19

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 16

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 18

Mit der Zeit erlebt man so viel an einem Familientisch, dass er zu einem richtigen Herzensstück wird. So geht es uns zumindest.

Und ich bin unglaublich dankbar über die Beratung, die wir vor dem Kauf beider stamm[tisch] Tische erhalten haben, denn wir kannten uns mit der ganzen Materie nicht allzu gut aus, haben aber von Anfang an Antworten auf all unsere Fragen erhalten. Nur aus diesem Grund sind schließlich die beiden perfekten Tische bei uns eingezogen – einer fürs Wohnzimmer, einer für die Küche.

Also, falls ihr noch auf der Suche nach einem Familientisch seid, schaut euch gern einmal bei stamm[tisch] um – sowohl auf der Website als auch auf deren Instagram-Kanal. Vielleicht gefällt euch ja sogar eines unserer Tisch-Modelle oder unsere Gartenbank? Und bedenkt beim Stöbern, dass ihr auch einen ganz neuen Tisch zusammen mit stamm[tisch] designen könnt und/oder ein bereits existentes Modell beliebig variieren könnt!

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 12

Stammtisch Kuechentisch babykindundmeer 15

Ich wünsche euch viel Freude beim Stöbern!

Außerdem bin ich sehr gespannt, wie euch unser neuer Küchentisch bzw. unsere beiden Tische gefallen!

Und erzählt doch mal: Was für einen Tisch habt ihr zu Hause und seid ihr zufrieden mit diesem? Sitzt ihr an Stühlen oder auf Bänken? Wie groß sind eure Tische? Und schafft ihr es eigentlich, regelmäßig als Familie zusammen am Tisch zu essen? Zumindest einmal täglich?

Ich bin gespannt auf eure Erzählungen!

Alles Liebe,

eure Mari =)