Hallo ihr Lieben!
Wie ihr wisst, geht es ganz bald nach Dänemark. Beim letzten Mal hatten wir die meisten Sachen in Tüten und Kisten verstaut. Dieses Mal möchte ich das Ganze aber etwas stilvoller und ordentlicher verpacken. Darum schaute ich mich tagelang nach schönen und stabilen Kinderkoffern um. Ich suchte und suchte, bis ich auf Knorrtoys landete und mich in die trunki-Kinderköfferchen verliebte.
Natürlich sah ich nur die Bilder und wusste nicht, wie sie live sein würden. Dennoch kamen Micha und ich nicht daran vorbei, drei zu bestellen. Drei, weil man eigentlich immer noch Platz für irgendetwas braucht und es außerdem eines Tag ja noch ein drittes Kind geben wird. =)

 

Die Koffer sind so niedlich!
Lilli durfte sich einen aussuchen und entschied sich für den Grüffelo-Koffer.
Für Lotte bestellten wir den oder die Penelope und als Extra-Koffer noch einmal die Kuh.

 

Um die Koffer bestellen zu können, klickt ihr oben auf den Tab „Shops“. Dort findet ihr dann verschiedene Anbieter.
Lilli und Lotte lieben die Koffer. Eigentlich wollte ich sie erst mal im Keller verstauen, aber dazu komme ich gar nicht. Die beiden flitzen damit durch die Wohnung wie mit einem Bobbycar und lassen sich auch gern mal mit dem mitgelieferten Gurtband ziehen.
Die Koffer sind kinderfreundlich, stabil, haben (für Kinder) genug Stauraum und bieten sogar noch einen hohen Spaßfaktor. Ich denke, vor allem bei Flugreisen kann man Kindern damit die Wartezeit am Flughafen versüßen.
Die Koffer können gezogen oder getragen oder zum Rutschetier umfunktioniert werden.
Außerdem haben die Koffer Handgepäckmaße.
Außerdem stolperte ich beim Stöbern noch über ultra-süße und wasserfeste(!) Kinderrucksäcke, die sogenannten PaddlePaks.
Ja, daran kam ich nicht vorbei. *hust*
Ich entschied mich für den Clownfisch und den Tintenfisch.
Die PaddlePaks eignen sich super für Strandausflüge oder Ausflüge ins Schwimmbad/Freibad.
Sie bestehen aus einem wasserdichten, robusten Material. Außerdem gibt es an der Schwanzflosse eine kleine und trockene Neoprentasche, z.B. für kleine Wertgegenstände.
Der Rucksack lässt sich über eine Einrollfunktion öffnen und schließen.
Und bei den vielen, süßen Designs, ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei. =)
Wir ihr merkt, sind wir begeistert von unserer neuen Ausbeute.
Jetzt kann der Dänemark-Urlaub kommen!
Wie verstaut ihr eure Sachen, wenn ihr verreist?
Wie macht ihr das beim Fliegen und bei langen Autofahrten? Habt ihr auch spezielle Kinderkoffer? Wenn ja, welche?
Und wie gefallen euch die süßen trunki-Koffer und die PaddlePaks?
Habt einen schönen Abend,
eure Mari =)