Advertisement

Wie ihr wisst, habe ich ein riesengroßes Faible für schöne Kinderkleidung. Ich liebe es, neue Marken und Onlineshops kennenzulernen, durch Kinderkleidung zu stöbern, sie in Ruhe anzugucken, auszuprobieren und zu fotografieren. Kinderkleidung ist für mich mehr als nur ein Must-have oder ein Hobby, sondern eine richtige Leidenschaft!

Kürzlich habe ich den Onlineshop Greenstories kennengelernt. Das kam alles aufgrund eines heißgeliebten Dino-Bodys von Tom. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Video darüber. Und ich bin so froh, diesen Shop entdeckt zu haben!

Wenn ihr all die schönen Kleidungsstücke in diesem Blogpost seht und nebenbei mehr über das Herz des grünen Onlineshops erfahrt, werdet ihr verstehen, warum. Aus diesem Grund möchte ich euch Greenstories genauer vorstellen und präsentiere euch gleichzeitig meine vier Lieblingsmarken aus dessen Sortiment: UBANG, ENFANT TERRIBLE, LOUD + PROUD und FRED’S WORLD.

Viel Spaß dabei!

Was steckt hinter Greenstories?

Greenstories ist ein wundervoller Onlineshop von Eltern für Eltern, der viel Wert auf Nachhaltigkeit und Transparenz legt und sich dabei auf das Wesentliche konzentiert. Im Shop findet ihr neben Spielzeug und vielen Accessoires allerhand wunderschöne Kinderkleidung – unterteilt in übersichtliche Kategorien. Alle Kleidungsstücke sind deutlich gekennzeichnet, sodass ihr sofort seht, ob ein Kleidungsstück FAIR TRADE, BIO und/oder GOTS zertifiziert ist. Ihr findet alle Produkteigenschaften auf einen Blick und unter jedem Kleidungsstück weitere Infos zur jeweiligen Marke.

Greenstories führt außerdem einen eigenen Blog – mit wertvollen Tipps und Informationen für Eltern.

Wenn man Fragen zu einem bestimmten Produkt hat, bekommt man rasch Antwort und hat dabei das Gefühl, dass die Inhaber ihr Sortiment in- und auswendig kennen.

Greenstories führt nur ausgewählte Kleidung – in enger Zusammenarbeit mit den verschiedenen Labels. Es steckt viel Herzblut und Leidenschaft in dem Shop. Und statt Kunden zu fleißigem Kaufen zu animieren, geben die Inhaber einem Tipps, wie man möglichst lange etwas von einem Kleidungsstück hat.

Es geht wirkich primär um Transparenz und Natürlichkeit und vor allem um gesunde Kleidung für unseren Nachwuchs.

LOUD + PROUD

Die Marke LOUD + PROUD steht für ökologische und bezahlbare Kinderkleidung. Die Sachen sind wunderschön und durchdacht. Es gibt Shirts, Hosen, Jacken und verschiedene Accessoires.

Tom besitzt zum Beispiel eine Wendejacke, die auf der einen Seite gestreift ist und auf der anderen Seite viele kleine Krebse hat.

Die meisten Kleidungsstücke sind so designt, dass sie sich an den Ärmeln oder Hosenbeinen umkrempeln lassen, sodass die Kleidung lange getragen werden kann. Die Designerin von LOUD + PROUD ist zweifache Mutter und legt viel Wert darauf, dass die Kleidung BIO und bequem ist, hübsch ausschaut und nachhaltig produziert wird.

Die Motive umfassen viele verschiedene Tiere: Pinguine und Wale, Delfine und Krebse, Vögel  und Schnecken, Elefanten und Schildkröten u.v.m.

Am besten lasst ihr euch selbst einmal inspirieren, um euch ein besseres Bild zu machen!

FRED’S WORLD

Ich bin mir sicher, den meisten von euch ist FRED’S WORLD by GREEN COTTON mittlerweile ein Begriff. Wir sind der Marke seit vielen Jahren treu und können durchweg und guten Gewissens behaupten, dass FRED’S WORLD für eine der besten Kinderkleidungsmarken steht. Die Qualität ist der Hammer!

Die meisten Sachen dürfen sogar in den Trockner! Und man sieht es der Kleidung nicht an – weder das häufige Tragen noch das Waschen oder Trocknen. Die Sachen sehen auch nach Wochen und Monaten noch top aus und haben dadurch einen hohen Wiederverkaufswert. Und ganz abgesehen davon übertreffen sich die Styles jedes Jahr selbst. Die Kleidung ist einfach wunderschön!

Alle Baumwoll-Kleidungsstücke von FRED’S WORLD sind GOTS zertifizert, Winterkleidung komplettt bluedesign APPROVED FABRIC zertifiziert. Die Marke kommt aus Dänemark und existiert seit 1991. GREEN COTTON Kleidung steht für faire und umweltfreundliche Produkte in einer hohen Qualität.

Kinder lieben die Kleidung, denn sie ist bequem und abwechslunsgreich!

***

Besonders schön finde ich die Regenkleidung mit den Papierbooten. Die ist wie für uns gemacht, oder?

Es gibt sie in blau und in rot und sie sieht einfach toll aus! Da hat man regelrecht Lust, im Regen nach draußen zu gehen! 😀

Die Regenkleidung ist ungefüttert und eignet sich deshalb perfekt für den Frühling und Sommer.

ENFANT TERRIBLE

ENFANT TERRIBLE ist für mich tatsächlich eine neu entdeckte Marke, in die ich mich auf Anhieb verguckt habe.

Ich denke, die nachfolgenden Bilder sprechen für sich! =)

Besonders gut gfällt mir, dass sich alle Kleidungsstücke miteinander kombinieren lassen, weil sie farblich perfekt aufeinander abgestimmt sind. Die Leggings lässt sich zum Shirt, aber auch unter einem Rock oder zum Kleid tragen. Das türkisfarbene Shirt passt zum gleichfarbigen Rock, sieht aber auch am rosafarbenen Rock wunderschön aus.

Außerdem bin ich ein großer Fan von Wendekleidung, denn Wendekleidung sind 2-1-Kleidungsstücke, die beidseitig getragen werden können und deshalb sehr praktisch sind.

Die Kleidung ist bequem und hübsch, wirkt aber trotzdem auf eine individuelle Art und Weise besonders und elegant.

Es gibt Kleider, Röcke, Shirts und Jacken – allesamt wunderschön!

Die Wenderöcke und die Wendekleider haben es uns ganz besonders angetan!

Und genau so etwas liebe ich! Neue Marken kennenzulernen – durch Zufall und nicht, weil man auf der Suche nach etwas Neuem war. Dann stolpert man über solche „Schätze“ und freut sich einfach ungemein! ENFANT TERRIBLE gehört fortan auf jeden Fall zu unseren Lieblingsmarken.

UBANG

Wer UBANG kennt, weiß, dass die Kleidung für tierisch verspielte Kindermode steht. Die dreidimensionalen Applikationen bringen Kineraugen zum Leuchten und beflügen die kindliche Fantasie. So werden UBANG Kleidungsstücke wie von selbst zu Lieblingskleidern der Kinder.

Ganz egal ob die Motive Fahrzeuge, Tiere oder Drachenschleifen sind!

Lilli, Lotte und Tom lieben die Klamotten sogar so sehr, dass sie sich jedes Mal nur schwer von den Kleidungsstücken trennen können, wenn sie aus ihnen herausgewachsen sind.

Am bekanntesten ist wohl der berühmte UBANG Elefant. Dessen Rüssel stellt bei den T-Shirts, Pyjamas und Langarmshirts den Ärmel dar.

Besonders niedlich ist aber auch das Shirt mit dem aufgestickten Bagger, dessen Baggerschaufel durch Auf- und Abbewegen des Armes in Bewegung gebracht wird.

Ein Highlight aus der aktuellen Kollektion sind vor allem die Kleider mit der Drachenschleife!

Wie wunderschön die sind!

Und der Stoff – auch von dem Elefantenshirt oben – ist unglaublich weich und bequem. Richtig besonders!

UBANG Kleidung ist GOTS zertifiziert und wird ausschließlich aus Biobaumwolle hergestellt. Die Marke wurde 2006 gegründet und ist mittlerweile so beliebt bei Kindern und Eltern, dass sie in in 12 Ländern weltweit erhältlich ist. Wer sich für den Kauf von UBANG Kleidung entscheidet, kauft bewusst. Und gleichzeitig werden eure Kids die Kleidung lieben!

Ganz egal welche der vorgestellen Marken euch am besten gefällt, wichtig ist vor allem, dass wir Unternehmen wie Greenstories und dessen Philosophie unterstützen.

Wenn wir alle ein Stück weit bewusster leben – natürlich in einem Rahmen, der für jeden von uns machbar ist – tun wir etwas Gutes. Es geht dabei nicht allein um die nachhaltige Produktion und die „gesunde“ Kleidung, sondern auch um die Langlebigkeit von dieser. Denn je qualitativer ein Kleidungsstück, umso langlebiger ist es, was wiederum gut für die Umwelt und wertvoll für unsere Zukunft ist.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Stöbern!

Trotzdem interessiert mich natürlich:

Welche der vorgestellten Marken findet ihr am schönsten? Und welches Kleidungsstück gefällt euch aus diesem Post am besten?

Ich finde das immer total spannend, weil die Geschmäcker so unterschiedlich sind! =)

Alles Liebe,

eure Mari =)