Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews – „Die drei ???“. Wir kennen sie alle, oder? Meine Schwestern und ich haben die Geschichten damals gesammelt – sowohl die Kassetten als auch die Bücher dazu. Und ich weiß noch genau, dass ich einige Folgen immer ziemlich unheimlich fand. Da gab es beispielsweise die Folgen „Die drei ??? und das Gespensterschloss“ und „Die drei ??? und der Karpatenhund“. Ich weiß noch, dass ich die gespenstischen Geräusche im Schloss nie mochte und die ganze mysteriöse Stimmung bei der Geschichte mit dem Karpatenhund erst recht nicht. Aber ich wollte damals unbedingt mit meinen älteren Schwestern mithalten und vor allem mitreden können. 😀

Was es für mich damals noch nicht gab, als ich im entsprechenden Alter war, waren „Die drei ??? Kids“, die mich damals vielleicht etwas seichter an das Lesen und Hören von gruseligen Detektivgeschichten herangeführt hätten. Doch dafür bin ich heute ziemlich abgehärtet. In Filmen, Büchern und Serien kann es mir gar nicht gruselig genug sein. Deshalb zählt Stephen King auch zu meinen liebsten Schriftstellern. Und das auch schon, seit ich recht jung bin.

Worauf ich aber eigentlich zu sprechen kommen möchte: „Die drei ??? Kids“ feiern dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Und während ich mich schon wieder frage, wo nur die Zeit geblieben ist, möchte ich euch an dieser Stelle gern auf die Reihe aufmerksam machen, falls ihr sie tatsächlich noch nicht kennt. Es gibt von der Reihe nicht nur Hörspiele und viele, viele Einzelbände, sondern auch Rätselpuzzles und tolle Sonderbände wie beispielsweise eines, das sich „SOS Schnitzeljagd“ nennt. Doch dazu gleich mehr.

Wir möchten „Die drei ??? Kids“ an dieser Stelle ganz herzlich zu spannenden 20 Jahren voller Rätsel und Abenteuer gratulieren!

Die drei Fragezeichen Kids 15

„Die drei ??? Kids“ als Einstieg in die spannenden Abenteuer am Rocky Beach

Wir alle kennen die Tatsache, dass Dinge, die uns von Anfang an gefallen und begeistern, uns meist auch über unsere Kindheit hinaus begleiten.

So tun das auch „Die drei ???“, wenn Kinder mit den Bänden und Hörspielen aus der Kids-Reihe beginnen und dann irgendwann den Übergang zu der „großen“ Reihe finden. Das passiert quasi von selbst, wenn die Geschichten und Abenteuer junge Leser von Anfang an fesseln.

So mögen Lilli und Lotte es zum Beispiel gern gruselig und spannend, aber es darf wiederum auch nicht zu gruselig sein. Die „Die drei ??? Kids“-Geschichten sind da auf jeden Fall die gelungene Alternative zum direkten Einstieg in die großen Abenteuer.

Die drei Fragezeichen Kids 10

Die drei ??? Kids – Krimipuzzles

Aus der Reihe „Die drei ??? Kids“ gibt es übrigens auch ganz tolle Krimipuzzles in verschiedenen Schwierigkeitsgraden – mit 150 Teilen ab 7 Jahren, mit 200 Teilen ab 8 Jahren und mit 300 Teilen ab 10 Jahren.

Wir haben „Spuk auf dem Schulfest“ zusammen gepuzzelt und hatten unglaublich viel Spaß dabei! Bei dem Puzzle ist eine Krimigeschichte eingebettet. Diese liest man vorab zusammen. Anschließend setzt man das Puzzle zusammen. Sobald es fertig gepuzzelt ist, gilt es, den Fall aus der zuvor gelesenen Geschichte gemeinsam zu lösen.

Beim „Spuk auf dem Schulfest“ gehört außerdem noch ein Rotfilter mit dazu. Mit diesem lassen sich einige Hinweise auf dem Puzzle finden. Außerdem leuchtet das Puzzle im Dunkeln. =)

Die drei Fragezeichen Kids 17

Die drei Fragezeichen Kids 2

Die drei Fragezeichen Kids 3

Die drei Fragezeichen Kids 4

Die drei ??? Kids – „SOS Schnitzeljagd“

Das Buch „SOS Schnitzeljagd“ ist richtig, richtig toll! Es hat uns vom ersten Moment des Reinblätterns an begeistert. In der Geschichte geht es um Justus, Peter und Bob, die auf einer verlassenen Insel ein Survivaltraining absolvieren. Doch dann wird die Trainerin entführt und die drei Freunde müssen herausfinden, was passiert ist. Die Geschichte ist eingebettet in tolle und spannende Bastelideen und Survival-Tipps für draußen sowie jede Menge Outdoor-Wissen. Es gibt sogar einen herausnehmbaren Kompass.

Und während der gemeinsamen Lese- und Bastelstunden erfahren Kinder viel über die Natur (Was ist eine Sonnenuhr und wie liest man sie?) und physikalische Grundgesetze (Wie funktioniert Magnetismus?). Doch auch ohne direktes Nachbasteln macht es unglaublich viel Spaß, das Buch zu lesen oder einfach darin zu stöbern.

Wir haben eine Trillerpfeife aus dem Buch nachgebastelt. Und eines sage ich euch: Die trillert wirklich sehr(!) laut! Das hätten wir vorher gar nicht gedacht! 😀

Die drei Fragezeichen Kids 12

Die drei Fragezeichen Kids 13

Die drei Fragezeichen Kids 14

Außerdem haben wir die Sache mit der Nadel, dem Magneten, dem Blatt und der Schüssel voll Wasser als Kompass-Alternative ausprobiert. Auch das hat wunderbar funktioniert.

Die drei Fragezeichen Kids 5

Die drei Fragezeichen Kids 6

Und nicht zuletzt haben wir eine kleine Machete geschnitzt. Die findet Tom ganz besonders toll. =)

Die drei Fragezeichen Kids 7

Die drei Fragezeichen Kids 9

Die drei Fragezeichen Kids 8

Übrigens: Anlässlich des Jubiläums gibt es einen sogar einen Jumboband: „Die drei ??? Kids: Schrottplatz in Gefahr“ (Band 78)

In dieser Geschichte feiert Titus Jonas‘ Werkstoffhandel Jubiläum, doch dann bricht mitten auf dem Schrottplatz ein großes Feuer aus. Wer steckt dahinter? Und warum hat überhaupt jemand ein Feuer auf dem Schrottplatz gelegt? Justus, Peter und Bob machen sich natürlich sofort auf die Suche nach Spuren!

Die drei Fragezeichen Kids 11

Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem Post neugierig auf die vielen tollen Bücher, Hörspiele und Puzzles von „Die drei ??? Kids“ machen!

Habt ihr denn Kinder zu Hause, die bereits Fans dieser Reihe sind? Habt ihr früher auch „Die drei ???“ gehört? Erinnert ihr euch noch an eure Lieblingsfolge? Oder an eine Folge, die ihr ganz besonders unheimlich fandet?

Und noch als kleiner Hinweis an dieser Stelle: Das Krimipuzzle „Spuk auf dem Schulfest“ und das Buch „SOS Schnitzeljagd“ gibt es aktuell auf unserer Facebookseite zu gewinnen.

Ich wünsche euch viel Glück für das Gewinnspiel und viel Freude beim Lesen und Stöbern!

Alles Liebe,

eure Mari =)