Heute möchte ich euch ein ganz, ganz tolles Produkt in Form eines ausführlichen Testberichts vorstellen. Ich kann es kaum erwarten, darüber zu bloggen, weil ich wirklich derart begeistert bin! Ich bin ja – gerade bei neuen und etwas unbekannteren Dingen – immer erst mal sehr skeptisch. Aber nun, nach einigen Wochen des Ausprobierens, bin ich mehr als überzeugt von dem Produkt und daher einfach nur glücklich, dass wir die Chance hatten, so ein tolles „Spielzeug“ ausprobieren zu dürfen. Darum teile ich unsere Erfahrungen nur zu gern mit euch und bin mir sicher, dass dieser Post einen echten Mehrwert für viele von euch darstellen wird.

Übrigens gilt mein Dank an dieser Stelle dem Dänischen Kinderladen, der uns die Schwebinsel, um die es heute geht, zum Testen zur Verfügung gestellt hat.

Nun wünsche ich euch viel Spaß mit unserem Bericht über eine außergewöhnliche Kinderschaukel!

Schwebinsel 8

Aber erst mal vorab ein paar Informationen:

Im heutigen Post geht es also um eine Schwebinsel.

Aber was ist das eigentlich genau?

Im Grunde ist es eine Schaukel. Aber eine ganz besondere, die in Dänemark handgefertigt wird. Sie ist – samt Zubehör – sowohl für den Einsatz drinnen und draußen geeignet. Die Schwebinsel hat einen Durchmesser von 98cm und lässt sich in der Höhe von 130cm-170cm einstellen.

Die Schwebinsel hängt genau dann in richtiger Höhe, wenn sie ca. 15-35cm über dem Boden „schwebt“. Dank der niedrigen Höhe können schon Kleinkinder selbstständig auf die Schaukel klettern und kommen auch problemlos wieder hinunter.

Bei einer Zulast von bis zu 80kg ist Platz für 3-4 sitzende oder 2 liegende Kinder.

Ein integrierter Wirbel an der oberen Befestigung sorgt dafür, dass die Schaukel sich endlos drehen kann, sich also nicht aufdreht wie eine Kordel.

 

Schwebinsel 5

 

Als Zubehör gibt es ein wetterfestes Kissen, dessen Bezug abnehm- und waschbar ist, und ein wetterfestes Zelt. Beides ist in unterschiedlichen Farbausführungen erhältlich.

Außerdem kann man für besonders hohe Decken ein zusätzliches Verlängerungsseil bestellen, damit auch besonders hohe Deckenhöhen, wie sie zum Beispiel oft in Altbauwohnungen zu finden sind, überwunden werden können.

 

Schwebinsel 4

Schwebinsel Höhle 4

 

Die Schwebinsel wird von Hebammenn und Physiotherapeuten empfohlen, weil sie die kindliche Motorik fördert und beruhigend wirkt. Vor allem Babys, die unter Koliken leiden, lieben es, sanft geschaukelt zu werden. Und da spreche ich sogar aus eigener Erfahrung, denn Lotte war genau so ein „Kolikkind“. Die Schwebinsel hätte uns damals sicher sehr geholfen.

Ich denke, neben den Experten-Empfehlungen sprechen vor allem die vielen positiven Kundenrezensionen für sich. Ich kann mich den vielen guten Bewertungen auf jeden Fall ausnahmslos anschließen.

Für Babys wird außerdem bald ein Rausfallschutz erhältlich sein. Den zeige ich euch dann natürlich auch noch mal. =)

***

Ansonsten kann auf der Schwebinsel wild getobt und gespielt oder einfach nur gesessen, gelegen, entspannt und gekuschelt werden.

 

Schwebinsel 2

Schwebinsel 7

 

Lotte und Lilli machen beides gern. Mal toben sie wie die Verrückten, mal kuscheln sie oder schauen sich gemeinsam Bücher auf der Schwebinsel an.

Die Schaukel wirkt übrigens wirklich, als ob sie über dem Boden schweben würde. Ich denke, ihr könnt das auf den Bildern ganz gut erkennen. Die niedrige Schaukelhöhe beugt natürlich auch möglichen Verletzungen vor. Denn sollte doch mal jemand versehentlich von der Schaukel plumpsen, fällt er nicht besonders tief. =)

 

Schwebinsel 3

Schwebinsel 6

 

Das Zelt ist natürlich ein zusätzliches Highlight.

Lilli und Lotte spielen darin immer „Geheimversteck“ und schleppen dann sämtliche Kuscheltiere, Nachtlichter und Taschenlampen mit in die Höhle. Und in der Höhle zu schaukeln, erhöht auch noch mal den Spaßfaktor und intensiviert das bekannte Kribbeln im Bauch. Wer mal mit geschlossenen Augen geschaukelt hat, weiß sicher, was ich meine. =)

 

Schwebinsel Höhle 2

Schwebinsel Höhle

 

Die Schwebinsel hängt nun schon eine ganze Weile bei uns.

Als Fazit kann ich auf jeden Fall sagen, dass Lilli lieber wild tobt und Lotte lieber lange und ausgiebig im Liegen schaukelt, um sich zu entspannen.

 

Schwebinsel Höhle 3

Schwebinsel Höhle 5

 

Mein künftiges Patenkind durfte auch schon mal auf der Schwebinsel Schaukeln und war völlig fasziniert.

Man hat sofort gemerkt, wie beruhigend sich das Schaukeln auf Babys Gemüt auswirkt.

Und wie gesagt, eine Umrandung wird bald im Dänischen Kinderladen erhältlich sein.

 

Schwebinsel 9

Schwebinsel 10

 

Und bevor ich es vergesse, möchte ich euch noch schnell – ganz unabhängig vom Produkttest – die süße Kuschelschnecke zeigen, die ich außerdem für unser Krümelchen besorgt habe. Lotte hat damals auch so eine in beige bekommen und liebt diese Schnecke bis heute. Deshalb rückt sie die auch nicht als Leihgabe fürs Baby heraus. Darum musste eine zweite her. =)

Die Schnecke kann zum Kuscheln und Spielen genutzt werden, dient aber ebenso als niedliches und ganz individuelles Baby-Nestchen.

 

Kuschelschnecke

Kuschelschnecke 2

 

So, nun bin ich aber wirklich sehr gespannt, wie euch die Schwebinsel gefällt!

Wer sie für drinnen nutzen möchte, braucht natürlich ausreichend Platz und Betondecken oder Dachbalken. Für draußen tut es auch ein dicker Baumast oder ein Schaukelgerüst.

 

Schwebinsel 11

 

***

 Ich habe ja ein paar richtige Lieblingsprodukte, … quasi eine kleine Favoriten-Liste, was Geschenkideen/Spielzeug für Kinder betrifft. Da zählen zum Beispiel die Win Green-Spielhäuser dazu und unser Kletterhaus oder die Quadrilla-Kugelbahn.

Was aber nun ganz weit nach vorn in meinem persönlichen Top-Ranking rutscht, ist auf jeden Fall diese Schwebinsel. Denn das ist wirklich eine Anschaffung, die man ab Geburt über Jahre nutzen kann, … die Spaß macht und gleichzeitig sinnvoll unnd „gesund“ ist. Ich bin wirklich dankbar, dass wir diese besondere Schaukel kennenlernen durften.

Einen schönen Dienstag wünsche ich euch!

Heute Abend gibt es dann einen kleinen Erfahrungsbericht zum Thema „Schnullerfee“.

Also bis später,

eure Mari =)

– sponsored post –