Reisen mit Kindern ist etwas Wundervolles! Gemeinsam die Welt zu entdecken, sich in Abenteuer zu stürzen, verschiedene Kulturen auf sich wirken zu lassen und Momente zu erleben, die einen als Familie zusammenschweißen und für die Ewigkeit unvergesslich bleiben.

In den Herbstferien (2017) waren wir zunächst in Portugal und flogen anschließend von dort aus weiter nach Valencia. In Kooperation mit Muchosol durften wir die wunderschöne Stadt aus der Perspektive einer fünfköpfigen Familie erkunden und haben dabei jede Menge gesehen und erlebt. Es war ein toller Städtetrip! Nicht zuletzt, weil das Wetter fantastisch war. Zwar war es morgens und abends immer recht kühl, dafür aber mittags und nachmittags hochsommerlich.

Unsere Unterkunft befand sich so zentral, dass wir von dort aus alles Wesentliche fußläufig erreichen konnten. Die perfekte Lage sozusagen!

Als wir am Tag unserer Anreise spät abends in Valencia ankamen, wurden wir sehr freundlich von einer Muchosol Mitarbeiterin empfangen. Sie führte uns in das Appartement, erklärte uns alles Wichtige und nahm sich anschließend noch viel Zeit, uns die Stadt auf der Karte zu zeigen und uns auf ein paar tolle Sehenswürdigkeiten hinzuweisen. Das war wirklich sehr hilfreich und ein besonders persönlicher Empfang.

Doch Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte! Deshalb lasse ich im Folgenden einfach einen großen Schwung Fotos sprechen!

Viel Spaß mit unserem Reisebericht über Valencia mit Kindern in Bildern!

Valencia Beach 9

Unsere Unterkunft in Valencia

Wie ich bereits oben schrieb, lag unsere Unterkunft sehr zentral. Von dort aus war sowohl die Altstadt als auch der Park „Los Jardines del Turia“ fußläufig erreichbar.

Unser Appartement verfügte über ein kleines Badezimmer mit Dusche, drei Schlafzimmer, eine Wohnküche und zwei kleine Balkons. Es war richtig gemütlich! Vor allem aber richtig atmosphärisch – so inmitten Valencias! Man fühlte sich dazugehörig, einfach mittendrin. Das hat uns von Anfang an ausgesprochen gut gefallen!

Muchosol Appartement Valencia 4

Muchosol Appartement Valencia 3

Muchosol Appartement Valencia 2

Das Appartement war sauber und gepflegt, es gab ausreichend Handtücher für uns alle, eine Waschmaschine, einen Kühlschrank mit Gefrierfach und eine Mikrowelle. Wir haben uns pudelwohl gefühlt und die Zeit dort sehr genossen.

Ich finde, man merkt auch immer schnell an Kindern, ob sie sich wohlfühlen oder nicht. Sie spiegeln Gefühle und Emotionen perfekt wider! Als Lilli, Lotte und Tom in das Appartement traten, riefen sie sofort: „Boah, ist das schön hier!“ Und dann ging es auch schon darum, wer mit wem wo schlafen kann.

Kurzum: Die drei haben sich ebenfalls auf Anhieb wohlgefühlt. =)

Muchosol Appartement Valencia 1

Muchosol Appartement Valencia 6

Muchosol Appartement Valencia 5

Tag 1: Strand La Malvarrosa und Gulliver-Park

La Malvarrosa

Am ersten Tag unseres Aufenthalts in Valencias machten wir uns mit der Tram auf den Weg Richtung Mittelmeer. Denn wir lieben es, gemeinsam neue Strände zu entdecken und sind darum sehr neugierig auf den spanischen Strand gewesen.

Und was soll ich sagen? Wir wurden nicht enttäuscht! Der Strand ist riesig, das Wetter war fantastisch! Und so konnten wir nach der recht zeitaufwändigen Anreise erst mal einen halben Tag lang ausspannen und genießen.

Valencia Beach 1

Valencia Beach 7

Das Wetter war sogar so schön, dass wir etwas baden und planschen konnten. Das Wasser war zwar recht frisch, doch die Sonne wärmte einen schnell, wenn man zurück an den Strand kehrte.

Valencia Beach 4

Valencia Beach 6

Valencia Beach 5

Besonders schön ist auch die riesige Strandpromenade! Dort gibt es unzählige Spielplätze, Restaurants und Cafés.

Valencia Beach 10

Valencia Beach 11

Gulliver-Park

Viele Ausflugstipps und Restaurant-Empfehlungen haben wir direkt von Muchosol erhalten, darunter auch einige Inspirationen für kostenlose Aktivitäten.

Das war wirklich sehr hilfreich! Eines dieser Ausflugsziele war der Gulliver-Park inmitten Valencias.

Gulliver Park Valencia 2

Gulliver Park Valencia 1

Der Spielplatz ist riesig! Überall gibt es etwas zu entdecken! Die vielen Rutschen konnte ich gar nicht zählen! Wir haben drei Stunden dort verbracht und wären am liebsten noch länger geblieben!

Und damit ihr euch den liegenden Riesen noch besser vorstellen könnt, im Folgenden ein Foto der Miniaturversion der Figur, die man live ebenfalls im Inneren des Hutes betrachten kann.

Gulliver Park Valencia 3

Tag 2: Bioparc und Ciutat de les Arts i les Ciències

Bioparc

Muchosol hat uns für den Städtetrip ein paar Gutscheine für verschiedene Familienaktivitäten zur Verfügung gestellt. Darunter Karten für den wunderschönen Bioparc.

Bioparc Valencia 2

Bioparc Valencia 3

Der Bioparc ist ein Tierpark mit einem Zoo-Konzept, von dem sich viele andere Tierparks eine große Scheibe abschneiden können. Denn die Tiere des Bioparcs leben in einem recht natürlich gestalteten Lebensraum mit viel Platz zum Laufen und Bewegen. Und genau das merkt man den Tieren auch an! Sie wirken sehr lebhaft und ausgeglichen. Die Tiere haben jede Menge Platz zum Laufen und viele Rückzugsmöglichkeiten. Der Bioparc ist im Gesamten sehr grün und erinnert daher mehr an einen natürlichen Park, in dem Tiere leben, als an einen klassischen Tierpark.

Es war ein toller Ausflug, den ich beim nächsten Trip nach Valencia auf jeden Fall wiederholen würde.

Tipp: Im Rahmen der #MuchosolExperience Kampagne vergibt Muchosol Rabattcodes für verschiedene Zielgebiete an seine Kunden. Dazu gehören u.a. Rabattcodes für Wassersportaktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Freizeitparks der jeweiligen Region.

Bioparc Valencia 4

Bioparc Valencia 6

Bioparc Valencia 7

Bioparc Valencia 1

Ciutat de les Arts i les Ciències

Ein Highlight Valencias ist die Ciutat de les Arts i les Ciències. Dort befindet sich auch das Oceoanogràfic, von dem ich euch weiter unten berichte.

Es macht einfach Spaß, die Gegend rund um die wissenschaftlichen Gebäude zu entdecken. Man kann dort wirklich viel Zeit verbringen und die Kunst und Wissenschaft dabei in Ruhe auf sich wirken lassen. Insgesamt waren wir dreimal dort und haben die Spaziergänge dort immer sehr genossen.

Ciutat De Les Arts I Les Ciències Valencia 2

Ciutat De Les Arts I Les Ciències Valencia 1

Beim ersten Besuch nutzten wir unsere Muchosol Gutscheine, um ein paar der dort angebotenen Wassersportaktivitäten auszuprobieren.

Und so kletterten Lilli, Lotte und Micha in ein paar mit Luft gefüllte Bälle …

Ciutat De Les Arts I Les Ciències Valencia 3

… und anschließend paddelten und ruderten wir um die Wette!

Ciutat De Les Arts I Les Ciències Valencia 7

Ciutat De Les Arts I Les Ciències Valencia 6

Ciutat De Les Arts I Les Ciències Valencia 5

Ciutat De Les Arts I Les Ciències Valencia 4

Doch wie gesagt, auch unabhängig von den Aktivitäten dort macht es einfach Spaß, die Gegend rund um die Ciutat de les Arts i les Ciències zu erkunden.

Ciutat De Les Arts I Les Ciències Valencia 12

Ciutat De Les Arts I Les Ciències Valencia 11

Tag 3: Fahrradtour durch Los Jardines del Turia und Oceanogràfic Valencia

Fahrradtour durch Los Jardines del Turia

Der vor Jahrzehnten umgeleitete Rio Turia hat ein riesiges Flussbett hinterlassen, aus dem mittlerweile der riesige Park „Los Jardines del Turia“ entstanden ist.

Dort kann man wunderbar spazieren gehen, dabei Orangen von Bäumen pflücken, eine Fahrradtour einplanen oder einen der vielen, vielen Spielplätze dort besuchen. Auch der Gulliver-Park befindet sich dort (s.o.).

Los Jardines Del Turia 1

Los Jardines Del Turia 2

Wir haben uns ein großes Familienfahrrad ausgeliehen und sind damit eine ganze Stunde lang durch den Turia-Park gefahren – mit Zwischenstopps auf zwei kleinen Spielplätzen.

Familienfahrrad Valencia 4

Familienfahrrad Valencia 3

Ein unvergessliches Erlebnis, das auf jeden Fall sehr empfehlenswert ist!

Familienfahrrad Valencia 1

Oceanogràfic Valencia

Den Nachmittag planten wir dann für den Besuch des Oceanogàfic Valencias ein.

Oceanografic Valencia 2

Oceanografic Valencia 5

Oceanografic Valencia 7

Es war grandios! Und mir fehlen wirklich die Worte dafür, euch das Oceanogràfic zu beschreiben. Man muss es einfach gesehen und erlebt haben!

Es gibt dort nicht nur riesige Aquarien, sondern auch jede Menge andere Tierarten zu entdecken. Seien das Vögel, Schildkröten oder Pinguine!

Oceanografic Valencia 3

Oceanografic Valencia 8

Oceanografic Valencia 9

Besonders angetan hatten es uns die vielen Quallen, sodass wir nicht anders konnten, als uns drei Quallen-Kuscheltiere als Erinnerung mitzunehmen. =)

Ein Quallen-Kuscheltier! Habt ihr so etwas zuvor schon mal gesehen?

Oceanografic Valencia 10

Oceanografic Valencia 1

Tag 4: Altstadt von Valencia, Torres de Serranos und Albufera

Altstadt von Valencia

Natürlich durfte ein Spaziergang durch die Altstadt nicht fehlen! Dieses Highlight gönnten wir uns am letzten Tag unseres Städtetrips.

Gemeinsam erkundeten wir die vielen Straßen und Gassen, die vielen kleinen Läden und Cafés. Zu Fuß brauchten wir gerade einmal 15 Minuten von unserem Appartement in die Altstadt.

Altstadt Valencia

Altstadt Valencia 2

Valencias Altstadt steckt wirklich voller Eindrücke und Überraschungen!

Wir landeten zufällig auf einem Markt …

Altstadt Valencia 3

Altstadt Valencia 4

… und im Fronleichnamsmuseum „Casa de las Rocas“. Dort stehen Fest-Umzugswagen, die teilweise mehrere hundert Jahre alt sind.

Lilli, Lotte und Tom fanden das ausgesprochen spannend!

Casa De Las Rocas Das Fronleichnamsmuseum Valencia

Und natürlich probierten wir auch das valencianische Erfrischungsgetränk „Horchata de Chufa“, das uns sehr gut geschmeckt hat.

Altstadt Valencia 6

Altstadt Valencia 5

Torres de Serranos

Abschließend erkundeten wir die Torres de Serranos. Die Aussicht von dort oben war fantastisch! Aber schwindelfrei sollte man dafür auf jeden Fall sein!

Valencia Torres De Serranos 6

Valencia Torres De Serranos 1

Valencia Torres De Serranos 4

Valencia Torres De Serranos 2

Neugierig auf die Aussicht? =)

Im Folgenden:

Valencia Torres De Serranos 7

Valencia Torres De Serranos 3

Bootsfahrt durch das Naturschutzgebiet Albuferas

Als letzte Aktivität hatte Muchosol für uns eine Bootsfahrt durch das Naturschutzgebiet in Albufera organisiert. Das war nicht nur spannend, sondern vor allem richtig idyllisch. Die Natur dort war unglaublich schön!

Da wir allerdings etwas zu zeitig in Albufera ankamen, schauten wir uns zuvor noch einmal den Strand dort an.

Bootsfahrt Albufera 3

Bootsfahrt Albufera 2

Anschließend fand die einstündige Bootsfahrt statt.

Bootsfahrt Albufera 5

Bootsfahrt Albufera 4

Bootsfahrt Albufera 6

Bedarf es mehr Worte?

Bootsfahrt Albufera 1

Bootsfahrt Albufera 7

Bootsfahrt Albufera 9

Valencia ist wirklich hervorragend als Reiseziel für Familien geeignet! Wir hätten noch so viel mehr entdecken können, wenn wir mehr Zeit gehabt hätten.

Wir hatten eine sehr schöne Zeit und hoffen, es hat euch Spaß gemacht, dass wir euch nachträglich mit durch diesen Städtetrip genommen haben!

Altstadt Valencia 1

An dieser Stelle möchte ich mich auch noch einmal bei Muchosol für diesen tollen Kurzurlaub bedanken!

Wenn ihr noch Fragen zu unserem Muchosol-Urlaub habt, scheut euch nicht, sie zu stellen! Muchosol ist spezialisiert auf Familienurlaube, bietet Kunden eine persönliche Beratung sowie eine Betspreisgarantie und stellt Urlaubern ausschließlich legale und vertrauenswürdige Unterkünfte zur Verfügung.

Außerdem habt ihr die Möglichkeit, euch unseren Urlaub noch einmal in bewegten Bildern anzuschauen:

Wer von euch war denn schon mal in Valencia? Was hat euch dort am besten gefallen?

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Alles Liebe,

eure Mari =)